Du liebst die Ruhe und Melancholie des Winters? Dann solltest Du unbedingt im Februar nach Amsterdam reisen! In diesem Monat kannst Du alle Sehenswürdigkeiten in Amsterdam erleben, aber ohne den Massentourismus, der hier im Sommer oder in der Weihnachtszeit vorherrscht. Du erlebst Amsterdam im Winter also von seiner authentischen Seite. Auch wenn es in dieser Jahreszeit eher kühl und regnerisch ist – wenn Du Dich dem Wetter entsprechend kleidest, wirst Du garantiert eine unvergesslich schöne Zeit dort erleben.

 Was man in Amsterdam im Winter alles erleben kann

Woman walking by the Old Church of Amsterdam


Durchschnittliche Temperatur: 0–7 °C • Durchschnittliche Regentage: 11 Tage/Monat • Durchschnittliche Sonnenstunden: 2 Stunden/Tag

Du möchtest Amsterdam in der Zwischensaison erleben? Dann ist der Februar der richtige Zeitpunkt dafür. Die Besuchszahlen sind dann besonders niedrig, denn die meisten Reisenden meiden die kühleren Wintertemperaturen im Februar. Diese Ruhe ist aber genau das, was Deine Reise nach Amsterdam im Februar ausmacht!

Die Hauptattraktionen der Stadt, wie die malerischen Kanäle, die spannenden Museen und das pulsierende Nachtleben, sind immer eine Reise wert. Doch im Februar kannst Du Amsterdam zu einer der ruhigsten Jahreszeiten ganz entspannt entdecken und genießen. Zusätzlich sind Hotels und Flüge so günstig wie nie, sodass Du auch mit einem kleinen Budget eine tolle Reise buchen kannst.

Das Wetter ist in Amsterdam im Winter eher kühl. Doch mit einem warmen, kuscheligen Pullover und wasserfester Kleidung können Dir die Temperaturen um den Nullpunkt nichts anhaben. Nimm am besten auch Deinen Regenschirm und wasserfeste Kleidung mit.
 

Die besten Sehenswürdigkeiten in Amsterdam im Februar

Exterior of the MOCO Museum


Im Februar laden besonders die charmanten Gassen in der Innenstadt Amsterdams und die ikonischen Kanäle wetterbedingt vielleicht weniger zum Verweilen ein.

Dafür ist der Februar der ideale Monat, um die reiche Kultur der Stadt in den Museen zu entdecken. Im berühmten Rijksmuseum kannst Du zum Beispiel die größte Sammlung historischer Artefakte und Kunstwerke der Niederlande bewundern, unter anderem Werke von Rembrandt und Vermeer.

Den Höhepunkt Deiner Reise bildet das Van Gogh Museum, wo Du die größte Sammlung der Werke des niederländischen Künstlers bestaunen kannst. Fans moderner Kunst ist das MOCO Museum zu empfehlen, in dem sich Werke von Visionären wie Damien Hirst oder Jeff Koons befinden.

Neben den Museen gibt es in Amsterdam auch unzählige historische Orte, die Du im Winter erkunden kannst. Zu den beliebtesten gehören das Amsterdam Museum und das Scheepvaartmuseum (Schifffahrtsmuseum), in dem die lange Geschichte der Stadt und der Seefahrt dokumentiert sind.

Wenn Du Dich für Zeitgeschichte interessierst, dann führt kein Weg am berühmten Anne Frank Haus vorbei. Es war einst das Zuhause von Anne Frank, die sich hier mit ihrer Familie während des Zweiten Weltkrieges verstecken musste und in dieser dunklen Zeit ihre berühmten Tagebücher schrieb.

Unser Sightseeing Geheimtipp

Spare Zeit und Geld bei deinem nächsten Städtetrip, mit dem Sightseeing-Pass von Go City. Erlebe mit dem digitalen Pass Top-Attraktionen zu einem unschlagbaren Preis. Was macht den digitalen Sightseeing-Pass so einzigartig?

  • Unschlagbare Rabatte: Mit uns sparst du, je mehr du erlebst
  • Wir kennen uns aus: Unsere Expert:innen finden die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten
  • Einfach und praktisch: Pass kaufen, kostenlose App nutzen, Top-Attraktionen erleben

 

Amsterdam im Winter: Unsere Veranstaltungstipps

Young child in fancy dress holding a gigantic lollipop at a Carnival celebration


Karneval

Das einzige Fest, das die Ruhe in Amsterdam im Februar stört, ist Karneval. Dieses ursprünglich heidnische Fest findet vor Beginn der Fastenzeit statt und verbreitete sich in seiner heutigen Form von Italien über Spanien, Portugal und Frankreich bis in die Niederlande. Heute ist der Karneval vor allem in den katholischen Provinzen wie Nord-Brabant oder Limburg beliebt, aber kleinere Veranstaltungen finden im ganzen Land statt.

Trotz seiner religiösen Bedeutung ist der Karneval auch in den Niederlanden ein ausgelassenes Fest! Wenn Du Amsterdam im Winter besuchst und in Feierlaune bist, dann solltest Du ihn auf keinen Fall verpassen. An mehreren Tagen Mitte bis Ende Februar verwandeln sich die Straßen vieler niederländischer Städte in ein großes Festgelände. Meist läutet eine offizielle Zeremonie den Karneval ein, bei der eine Puppe verbrannt wird und der Karnevalsprinz sowie lokale Politiker:innen eine Rede halten.

Das größte Fest findet in Maastricht statt – dorthin pilgern tausende Besuchende aus dem ganzen Land für eine ganze Woche voller ausgelassener Partys. Andere große Veranstaltungen findest Du in Den Bosch, Breda, Tilburg, Eindhoven, Venlo und Enschede, wobei das genaue Datum des Festes je nach Ort variiert.

Amsterdam selbst ist zwar nicht die typische Destination für den Karneval, aber Du findest auch hier tolle Partys und Veranstaltungen, wenn Du danach suchst. Für das echte Karneval-Erlebnis empfehlen wir Dir jedoch einen Ausflug in eine der Karneval-Hauptstädte zu machen. Vergiss nicht, dabei eine ausgefallene Verkleidung anzuziehen! Alle oben genannten Städte sind innerhalb einer Stunde bequem mit dem Zug erreichbar.


Das Chocoa Chocolade Festival

Für alle, die gerne Süßes genießen und Amsterdam im Februar besuchen, ist das die richtige Veranstaltung! Auf dem zweitägigen Chocoa Festival im Zentrum von Amsterdam findest Du Hersteller:innen, Expert:innen und Liebhaber:innen von Schokolade, die gemeinsam ihre Liebe zu dieser Süßigkeit feiern.

Mit über 85 einzigartigen Ständen und jeder Menge kostenloser Proben kannst Du hier köstliche neue Geschmacksrichtungen probieren. Außerdem erwarten Dich hier verschiedene Sorten Wein, Kaffee und Bier, sodass Du die perfekte Kombination zu Deiner Lieblingssorte finden kannst.

Expert:innen informieren rund ums Thema in einem buntgemischten Programm, bei dem Du viel über Schokolade und die moderne Herstellung lernen kannst. Besonders Interessierte können an Debatten zum Thema ethische Praktiken in der Schokoladenindustrie teilnehmen und mehr darüber lernen, wie die Schokoladeherstellung nachhaltiger werden kann.


Jetzt Newsletter abonnieren und beim Sightseeing sparen

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte einen Extra-Rabatt auf Deine erste Bestellung. Außerdem bekommst Du regelmäßig tolle Angebote, Reisepläne und Insidertipps zu Deinen Lieblingszielen. Spare beim Sightseeing mit Go City bis zu 50% gegenüber dem Kauf von Einzeltickets und erlebe einfach mehr. Du findest uns außerdem bei Instagram @gocity_de