Der Monat Juni eignet sich perfekt für eine Reise nach Amsterdam: Während die ruhigere Zwischensaison noch ausklingt, wird die Stadt immer belebter und das Wetter zunehmend wärmer. Amsterdam erwacht im Juni zu neuem Leben. Dann kannst Du nicht nur das berühmt-berüchtigte Nachtleben in der niederländischen Hauptstadt genießen, sondern auch zahlreiche spannende Festivals und andere Outdoor-Events. Wir haben hier die besten Tipps für Dich zusammengestellt, damit Deine Reise nach Amsterdam im Juni unvergesslich wird!

 

Amsterdam im Sommer

 

Blick auf einen Kanal in Amsterdam

 

Durchschnittliche Temperatur: 11–20 °C • Durchschnittliche Regentage: 5 Tage/Monat • Durchschnittliche Sonnenstunden: 7 Stunden/Tag

Wenn sich der Frühling dem Ende zuneigt, macht sich Amsterdam für die belebteste Zeit im Jahr bereit. Im Juni kannst Du die letzten Tage der Zwischensaison genießen – und somit weniger lange Wartezeiten bei Sehenswürdigkeiten und niedrigere Hotelpreise. Doch die Besuchszahlen steigen im Laufe des Monats immer mehr und die Stadt wird immer lebendiger. Beste Voraussetzungen, um sich in das bunte Nachtleben von Amsterdam zu stürzen!

Auch das Wetter wird immer schöner. Im Juni sind in Amsterdam milde und warme Temperaturen zu erwarten sowie wenig Regen – perfekte Bedingungen, um die charmanten Gassen und einladenden Plätze zu erkunden. Auch wenn Du Amsterdam im Sommer besuchst, solltest Du einen Regenschirm und wetterfeste Kleidung mitnehmen – man weiß ja nie.

 

Die besten Sehenswürdigkeiten in Amsterdam im Juni

Das Rijksmuseum in Amsterdam, davor schwimmen Seerosen in einem Teich

 

Die berühmten Kultur-Hotspots der niederländischen Hauptstadt sind das ganze Jahr über sehenswert – auch, wenn Du Amsterdam im Sommer bereist. Zu den bekanntesten gehört wohl das Rijksmuseum auf dem Museumplein, das allein schon wegen seiner Architektur im Stil der Gotik und Renaissance sehenswert ist. Doch auch die Ausstellung ist natürlich einen Besuch wert, denn sie umfasst die größte Sammlung von Kunstwerken und historischen Artefakten der Niederlande. Besonders die berühmten Werke von Rembrandt und Vermeer ziehen Besuchende an.

Im Amsterdam Museum erfährst Du alles über die Geschichte der niederländischen Hauptstadt vom Mittelalter bis heute. Das beliebteste Museum ist allerdings das Anne Frank Haus, das ursprünglich das Zuhause von Anne Frank war, die während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg ihre berühmten Tagebücher schrieb. Heute ist das Haus ein Denkmal für sie und viele andere Verfolgte zu dieser Zeit.

 

Ein Schild, mit dem berühmten Motiv von Banksy zeigt zum Eingang des Moco Museums in Amsterdam

 

Amsterdam ist als Zentrum für Kunst und Kultur bekannt und verfügt über eine Fülle verschiedener Kunstgalerien. Das Van Gogh Museum zeigt zum Beispiel eine der größten Sammlungen des berühmten post-impressionistischen Malers und das MOCO Museum, gleich nebenan, ist ein Muss für alle, die moderne Kunst lieben, etwa von Damien Hirst oder Bansky.

Mit den milden Temperaturen im Juni gibt es in Amsterdam kaum einen besseren Weg, die Stadt zu erkunden, als auf zwei Rädern. Denn Amsterdam zählt mehr Fahrräder als Menschen und ist deshalb zum Fahrradfahren wie gemacht – mit über 750 km Fahrradwegen. Du findest viele Fahrradverleihe in der ganzen Stadt.

 

Menschen fahren mit dem Fahrrad durch Amsterdam im Frühling

 

Eine weitere Möglichkeit, Amsterdam im Juni zu entdecken, bietet sich auf einer Bootstour durch die berühmten Grachten. Hier bieten zahlreiche Anbieter verschiedene Touren und Exkursionen auf den Kanälen an. Das Boot ist nicht nur ein tolles alternatives Transportmittel, sondern auch eine großartige Chance, Amsterdam aus einer ganz anderen Perspektive zu entdecken

Du kannst die sonnigen Tage, die Amsterdam im Juni zu bieten hat, am besten im Freien genießen, zum Beispiel im Vondelpark. Zwischen Juni und September findet hier das Vondelpark Open Air Theater statt, mit einem vielfältigen Programm an Live-Shows – von Kindershows über klassische Konzerte bis hin zu Auftritten internationaler und niederländischer Pop-Künstler:innen. Wenn Du Amsterdam im Sommer besuchst, solltest Du es auf keinen Fall verpassen.

 

Unser Sightseeing Geheimtipp

Spare Zeit und Geld bei deinem nächsten Städtetrip, mit dem Sightseeing-Pass von Go City. Erlebe mit dem digitalen Pass Top-Attraktionen zu einem unschlagbaren Preis. Was macht den digitalen Sightseeing-Pass so einzigartig?

  • Unschlagbare Rabatte: Mit uns sparst du, je mehr du erlebst
  • Wir kennen uns aus: Unsere Expert:innen finden die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten
  • Einfach und praktisch: Pass kaufen, kostenlose App nutzen, Top-Attraktionen erleben

 

Unsere Veranstaltungstipps für Amsterdam im Juni

Menschen schauen einen Film im Vondelpark Open Air

 

Das Holland Festival

Während des gesamten Monats Juni findet in Amsterdam das Holland Festival statt, das größte Festival der Niederlande für darstellende Kunst. Dieses Theaterfestival hat verschiedene Veranstaltungsorte in der ganzen Stadt und bietet eine Vielzahl verschiedener Programmpunkte und Aufführungen. Die Performances zeigen talentierte Kunstschaffende und zeichnen sich durch höchsten künstlerischen Anspruch aus.

Als führendes internationales Theaterfestival umfasst das Programm natürlich Theateraufführungen, aber auch Musik, Oper, Film und visuelle Kunst in einer Vielzahl an Sprachen. Viele Aufführungen sind interdisziplinär, das heißt, verschiedene Kunstformen werden auf moderne Weise so miteinander kombiniert, sodass etwas komplett Neues entsteht.

 

Taste of Amsterdam

Wenn Du Amsterdam im Juni besuchst, ist das viertägige Taste of Amsterdam Food-Festival im Amstelpark vielleicht etwas für Dich. Es ist ein Paradies für alle, die sich kulinarisch gerne neu ausprobieren und verwöhnen wollen. Hier findest Du Amsterdams bekannteste Köch:innen, die ihre vielfältigen Spezialitäten auftischen.

Das Open-Air-Event wird von einem umfassenden Programm an Live-Events wie Musikkonzerten, Weinproben, Show-Kochen und einem Wettbewerb zwischen den Gastköch:innen begleitet.

 

Amsterdam Open Air

Das Amsterdam Open Air ist ein zweitägiges Festival, das jeden Juni im Gaasperpark stattfindet. Es kombiniert elektronische Musik, Kunst und Kulinarik und wird von den besten Veranstaltern der Stadt organisiert. Freue Dich auf köstliches Essen, einen tollen Sound und atemberaubende Ästhetik!

Die weitläufigen Grünflächen mit hunderten alten Bäumen und malerischen Flüssen im Gaasperpark laden zum Verweilen und Entspannen ein. Wenn Du möchtest, kannst Du dort auch campen.

 

Das Amsterdam Roots Festival

Eine Performance beim Amsterdam Roots Festival

 

Eines der größten Events für Weltmusik ist das Amsterdam Roots Festival, bei dem um die 25.000 Besuchende ihre Ohren mit internationalen Klängen verwöhnen können. Das Festival mischt verschiedene Sprachen und Musik-Genres und rückt weniger bekannte, aber dafür umso hörenswertere Künstler:innen ins Rampenlicht. Wenn Du im Juni nach Amsterdam reist, dann ist dieses Festival unbedingt einen Besuch wert!

Die Vorführungen finden auf verschiedenen Bühnen statt und Du kannst neben Musikkonzerten auch Zirkusshows und Einlagen talentierter internationaler Tänzer:innen und Artist:innen entdecken. Du kannst auch an zahlreichen Workshops und Aktivitäten für Besuchende teilnehmen –- die Bandbreite an Themen und Disziplinen ist riesig!

 

Die Open Garden Days

Am dritten Wochenende im Juni öffnet das Museum Van Loon einen Bereich seines Gebäudes, der im restlichen Jahr geschlossen bleibt. An diesem Wochenende kannst Du mehr als 25 der Gärten der Kanalhäuser Amsterdams besichtigen, die nur dann der Öffentlichkeit zugänglich sind. Wenn Du Amsterdam im Juni besuchst, dann solltest Du diese einmalige Chance unbedingt nutzen!

 

Amsterdam im Juni: Hol das Beste aus Deiner Reise heraus

Du fragst Dich, wie Du es bei dieser breiten Palette an tollen Ideen für Amsterdam im Sommer schaffst, Dein Budget nicht zu überschreiten? Keine Sorge, mit Go City ist das kein Problem. Mit unseren Pässen erhältst Du vergünstigten Eintritt in viele der wichtigsten Attraktionen von Amsterdam und kannst Deine Reise trotzdem flexibel gestalten!

Jetzt Newsletter abonnieren und beim Sightseeing sparen

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte einen Extra-Rabatt auf Deine erste Bestellung. Außerdem bekommst Du regelmäßig tolle Angebote, Reisepläne und Insidertipps zu Deinen Lieblingszielen. Spare beim Sightseeing mit Go City bis zu 50% gegenüber dem Kauf von Einzeltickets und erlebe einfach mehr. Du findest uns außerdem bei Instagram @gocity_de