View over Park Güell at sunset
Jessica.Gopke

Barcelona im Februar - Lohnt sich das?

Wenn man eine Reise in die katalanische Hauptstadt plant, denkt man eher selten über einen Besuch im Winter nach. Da die Stadt in den Sommermonaten besonders schön ist, wollen die meisten sie in ihrer wärmsten und lebhaftesten Zeit erleben.

Solltest du jedoch die Chance ergreifen, Barcelona im Winter zu besuchen und dem etwas kühleren und möglicherweise feuchteren Wetter zu trotzen, wirst du vielleicht angenehm überrascht sein, was die Stadt zu bieten hat. Genieße einfach die Ruhe bei einer heißen Schokolade oder erlebe Aufregendes.

Du wirst dann nicht nur eine authentischere Seite der katalanischen Metropole erleben können, ohne sich mit den Menschenmassen des Sommers herumschlagen zu müssen, sondern auch die Gelegenheit haben, einige der beliebtesten kulturellen Veranstaltungen der Region zu besuchen.

Tourismus im Februar

Image of Adult, Female, Person, Woman, Landmark, Church, La Sagrada Familia,

Wenn du Barcelona außerhalb der Sommermonate besuchst, wirst du sehr schnell einen großen Unterschied in der allgemeinen Atmosphäre der Stadt feststellen. Vor oder nach der touristischen Hauptsaison ist die Stadt weit weniger besucht.

Dies gilt vor allem für die späten Wintermonate, wenn der weihnachtliche Trubel vorbei ist. Zum Fira de Nadal de Barcelona, dem katalanischen Weihnachtsmarkt, zieht es nämlich auch noch viele Touristen in die Stadt. Wenn die Hauptbesucherströme ausbleiben, ist Barcelona weit weniger überfüllt und das kann für deine Reise einen großen Unterschied ausmachen.

Du hast die Möglichkeit alle Top Sehenswürdigkeiten in Barcelona zu besichtigen, ohne dich durch Menschenmassen kämpfen zu müssen. Außerdem hast du bei den Flügen und Unterkünften eine bessere Auswahl und bekommst meist noch saftige Rabatte.

Auch wenn das Wetter in Barcelona im Februar nicht gerade ideal ist, um im Mittelmeer zu baden - die Temperaturen liegen in der Regel zwischen 5 und 10 Grad - ist das trotzdem die ideale Zeit, um deine Traumreise nach Barcelona zu planen. Erkunde die Sagrada Família, den Park Güell und den Montjuïc. Du kannst auch Casa Milà, Casa Batlló oder den Zoo von Barcelona besuchen. Genieße einen Spaziergang über den Prachtboulevard Passeig de Gràcia ohne das Gedränge des Sommers.

Karneval in Barcelona

Image of Carnival, Adult, Female, Person, Woman, Child, Girl,

Wir haben dir ja versprochen, dass im Februar in ganz Barcelona so gut wie kein Gedränge herrscht. Nun, das gilt vielleicht nicht unbedingt für den ganzen Monat. Während die meisten Touristen auf die Sommermonate warten, um die Stadt zu besuchen, kommen die Einheimischen Mitte Februar für eine Woche in Scharen, um Karneval zu feiern.

Im Vorfeld der Fastenzeit, in der die Familien traditionell mit dem Fasten beginnen, um das letzte Opfer Jesu Christi zu würdigen, gibt sich die Stadt eine Woche lang dem üppigen Essen, Trinken und Feiern hin.

Die Feierlichkeiten beginnen mit dem Dijous Gras, dem Fetten Donnerstag. Wie der doppeldeutige Name schon sagt, ist dies ein Tag, an dem man sich an riesigen gemeinsamen Festen mit fettigen Speisen erfreut. In jeder Bäckerei und jedem Café findest du traditionelle Leckereien wie Coca de Lardons (ein flaches Weizengebäck) und Botifarra d'ou (Wurst aus Schweinefleisch und Ei).

Irgendwann im Laufe des Wochenendes, oft am Samstag, kommt dann der Karnevalskönig inmitten des traditionellen Karnevalsumzugs an, bevor er seine große Rede hält und den Rest der Feierlichkeiten einleitet. Dies ist ein großes Ereignis, bei dem sich viele Einheimische und Touristen gleichermaßen versammeln, um zu hören, wie der König die wichtigsten Ereignisse des Jahres auf die Schippe nimmt.

Während der Karnevalszeit gibt es unzählige Straßenfeste und Veranstaltungen, bei denen du einheimische Leckereien genießen kannst. Die meisten Besucher verkleiden sich in der Regel als Prominente, berühmte Persönlichkeiten oder Tiere. Wenn du richtig mitfeiern willst, kannst du dir in den zahlreichen Geschäften im Stadtzentrum ein Kostüm besorgen.

Llum-Festival

Image of Lighting, Light, Flare,

Der Februar bietet auch eine der am meisten erwarteten Veranstaltungen im Kulturkalender Barcelonas. An drei Abenden im Jahr bietet der Stadtteil Poblenou im Rahmen des Llum-Festivals eine nahezu unvergleichliche Lichtshow, bei der viele der ikonischsten Gebäude des Viertels als Leinwand dienen, auf die verschiedene atemberaubende Kunstwerke projiziert werden.

Wenn du abends in den trendigen Bars, Cafés und Geschäften dieses Viertels unterwegs bist, gibt es viel zu sehen. Die Installationen, die das Können von einheimischen und renommierten Künstlern unterstreichen, reichen von Neon-Gehwegen über beeindruckende 3D-Illusionen bis hin zu ganzen Gebäuden, die von Licht belebt werden.

Chinesisches Neujahr

Image of Adult, Female, Person, Woman, Traffic Light, Child, Girl, Festival, Chinese New Year,

Auch wenn das Neujahrsfest gelegentlich in den Januar fällt, findet es doch meistens im Februar statt. Fast jede größere europäische Stadt bietet irgendeine Form der Feier an, aber einige gehen noch einen Schritt weiter und bieten etwas ganz Besonderes.

Barcelona ist eine solche Stadt, die ihr chinesisches Neujahrsfest so gestaltet hat, dass es sowohl die traditionelle chinesische als auch die katalanische Symbolik und Kultur einbezieht. Eine Prozession von Tänzern, Musikern, Kampfkünstlern, menschlichen Türmen, chinesischen Drachen und katalanischen Riesen zieht durch einige der wichtigsten Straßen der Stadt und endet schließlich in einer großen Aufführung am Zielort.

Begleitend zu den Feierlichkeiten finden in der ganzen Stadt eine Reihe kleinerer Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Viele Straßen werden von Händlern eingenommen, die alle möglichen traditionellen Leckereien und Geschenke verkaufen, und oft gibt es auch eine Reihe von Kulturworkshops, die alles von Sprachkursen über Kunst bis hin zu Kochkursen anbieten.

Barcelona im Februar

Ganz gleich, ob du als preisbewusster Reisender nach der günstigsten und ruhigsten Zeit suchst, um das Herz Kataloniens zu erkunden oder ob du ein Fan von Partys und Festlichkeiten bist: eine Reise nach Barcelona im Februar kann unglaublich lohnend sein.

Weniger Menschenmassen, günstigere Übernachtungspreise und einige der aufregendsten kulturellen Veranstaltungen Kataloniens sind nur einige der Vorzüge, die du bei einem Besuch in dieser Zeit erwarten kannst. Pack deine Koffer (am besten mit wetterfester Kleidung) und entdecke, was der Winter in Barcelona wirklich zu bieten hat.

Jetzt Newsletter abonnieren und beim Sightseeing sparen

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte einen Extra-Rabatt auf deine erste Bestellung. Außerdem bekommst du regelmäßig tolle Angebote, Reisepläne und Insidertipps zu deinen Lieblingszielen. Spare beim Sightseeing mit unseren Pässen gegenüber dem Kauf von Einzeltickets und erlebe einfach mehr. Du findest uns außerdem bei Instagram.

Love this article? Why not share it:

Kaufen ohne Risiko

Kostenlose Stornierung

Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Pässe können innerhalb von 90 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

Mehr erfahrenChevron Icon

Wir sind ziemlich beliebt. Aber wir lassen lieber unsere Kund:innen für uns sprechen.

Wir schenken dir 5% Rabatt!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exklusive Rabatte, Inspiration für deine Reise und Updates zu Attraktionen.

  • Thick check Icon