sagrada
germany

Die Sagrada Familia - Geschichte erleben!

Gaudí ist einer der berühmtesten Architekten der Welt. Sein Einfluss war zu Beginn des 20. Jahrhunderts so groß, dass man seine Arbeit überall in seiner Heimatstadt Barcelona finden kann. Sein Meisterstück ist zweifellos die Sagrada Familia, ein riesiges Monument des Glaubens von Gaudí. Lass uns also tiefer in die Sagrada Familia eintauchen und herausfinden, warum es unbedingt auf deiner Reiseroute stehen sollte!

Image of Church, Landmark,

Was ist die Sagrada Familia?

Einfach ausgedrückt ist die Sagrada Familia ein Tempel, der vom weltberühmten katalanischen Architekten Antoni Gaudí entworfen wurde. Es wurde als sein Magnum Opus betrachtet. Leider war er nicht in der Lage, es vor seinem Tod vor mehr als 100 Jahren zu vollenden. Bis heute ist das Monument nicht fertiggestellt. Die Arbeit geht weiter!

Wer war Antoni Gaudí?

Antoni Gaudí war ein katalanischer Architekt, der 1852 geboren wurde. Sein einzigartiger Stil ist durch die Vereinigung von neugotischer Kunst, orientalischen Kunsttechniken und einer Faszination für Natur und den menschlichen Körper gekennzeichnet. Das führte zur katalanischen Modernismus-Bewegung. Als Einwohner von Barcelona befinden sich seine Werke hauptsächlich in der Stadt.

Anstatt von Skizzen auszugehen, bevorzugte Gaudí die Erstellung von detaillierten 3-D-Modellen. Das bedeutete oft, dass er mehr Zeit in der Vorproduktion verbrachte als viele andere Architekten seiner Zeit. Das ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum seine Werke bis heute so einzigartig sind.

Image of Church, Landmark,

Die Geschichte der Sagrada Família

Die Idee für La Sagrada Familia entstand im Jahr 1872. Nachdem der Buchhändler und prominente religiöse Organisator Josep Maria Bocabella, vom Vatikan zurückgekehrt war. Er hatte die Basilika Della Santa Casa gesehen und wollte eine ähnliche Kirche in Barcelona errichten.

Josep wandte sich an den berühmten katalanischen Architekten Francisco de Paula del Villar, der plante, eine authentische gotische Kirche zu schaffen. Die Arbeit begann im Jahr 1882, aber Villar überwachte nur die Schaffung der Apsiskrypta, bevor er im Jahr 1883 von seinem Posten zurücktrat.

Dann trat unser Mann Gaudí auf den Plan. Nachdem er das Gebäude radikal umgestaltet hatte, setzte er die Arbeit fort und wurde ein Jahr später zum Architekturdirektor ernannt.

Aber Gaudí wusste, dass sein Design viele Jahre brauchen würde, um vollendet zu werden. Zum Glück störte da Josep nicht. Die Arbeit und die Zeit, die es brauchen würde, um sie zu beenden, würden für sich selbst sprechen.

Allerdings war fast vierzig Jahre später erst 20 % der Arbeit abgeschlossen. Und noch schlimmer, Gaudí verstarb bald darauf und hinterließ seinen Schüler Domènec Sugrañes i Gras, um in seine Fußstapfen zu treten. Tatsächlich sind Gaudí und Maria Bocabella die einzigen beiden Personen, die in der Krypta begraben liegen.

Dann schlug das Unglück zu. Der spanische Bürgerkrieg führte dazu, dass Teile des Gebäudes zerstört und die Pläne schwer beschädigt wurden. Daher dauerte es nach Kriegsende über 15 Jahre, um seine ursprünglichen Pläne wiederherzustellen. In den Jahren seitdem haben viele Architekten das Projekt übernommen.

Und jetzt, fast 150 Jahre nachdem das Projekt ins Leben gerufen wurde, ist es fast fertiggestellt. Eigentlich war die Fertigstellung für das Jahr 2026 geplant. Aufgrund verschiedener Verzögerungen ist das neue Ziel für die Eröffnung das Jahr 2033.

Image of Art, Archaeology, Adult, Male, Man, Person, Boy, Child, Female, Woman,

Das Design und die Einflüsse der La Sagrada Familia

Jeder Zentimeter der Kirche steht symbolisch für wichtige Elemente des Christentums. Ursprünglich waren achtzehn Türme geplant, die Jesus, seine zwölf Jünger, die Jungfrau Maria und die vier Evangelisten, Lukas, Matthäus, Johannes und Markus, symbolisierten. Die vier Evangelistentürme wurden vor kurzem - im Jahr 2022 und 2023 - fertiggestellt und geweiht.

Bisher wurden jedoch nur neun vollendet. Als religiöser Mann bestand Gaudí darauf, dass der größte Turm kürzer sein sollte als der Montjuïc Hügel, um nicht die göttliche Schöpfung zu übertreffen.

Die drei großen Fassaden sind ebenfalls wichtigen Momenten des Glaubens gewidmet:

  • die Geburt Jesu und das Leben selbst werden durch die Fassade der Geburt dargestellt,
  • das Leiden durch die Passion-Fassade und
  • die Herrlichkeit durch die Fassade der Herrlichkeit, die seine ewige Herrschaft symbolisiert.

Das Innere der Kirche ist ein Augenschmaus mit geometrischen Formen, die sich durch Säulen und Decke kreuzen. Keine Oberfläche ist flach, da abstrakte Formen mit Kurven, Verdrehungen und gezackten Kanten überlappen.

Gaudís Stil beeinflusste die Kubismus-Bewegung, und das kann man auch im Design der Kirche sehen.

Image of Lighting, Chandelier, Lamp, Pattern, Art, Altar, Church, Prayer, Accessories, Ornament,

Einen Besuch in der Sagrada Familia

Die La Sagrada Familia ist zweifellos einer der bekanntesten Touristenorte in Barcelona. Tausende von Menschen pilgern jedes Jahr in dieses atemberaubende Gebäude. Und die beste Möglichkeit, die Basilika zu sehen, ist eine geführte Tour.

Ein erfahrener Guide gibt spannende Einblicke in jedes Detail des Designs im Inneren und Äußeren der Basilika. So kannst du jedes versteckte Element und dessen Symbolik kennenlernen und erfährst eine neue Wertschätzung für Gaudís Arbeit.

Da die Sagrada Familia so beliebt ist solltest du auf jeden Fall im Voraus buchen. Rechne mit einem großen Ansturm.

Du hast Lust auf eine völlig andere Perspektive auf die La Sagrada Familia? Dann ist vielleicht die virtuelle 360-Tour des Gebäudes genau das richtige für dich. Ohne auch nur einen Fuß hineinzusetzten, kannst du dank Virtual-Reality alles ganz genau betrachten. Was Gaudi wohl dazu sagen würde? Wir sind sicher er wäre beeindruckt.

Image of Nature, Outdoors, Scenery, City, Landscape, Panoramic, Urban, Person,

Weitere Gaudí Highlights

Natürlich ist die La Sagrada Familia nur eine von Gaudís vielen Kreationen in Barcelona!

Du könntest im Park Güell spazieren gehen und seine vielen einzigartigen Kreationen sehen, einschließlich des Salamander-Mosaiks El Drac. Du kannst auch die rippenartige Treppe zum Porter's Lodge hinaufsteigen.

Warum nicht Casa Batlló besuchen? Es wird oft als Inbegriff von Gaudís fertigen Werken betrachtet.

Oder mache einen Ausflug zum gruselig aussehenden La Pedrera, mit seinen kalkstein-gehauenen Wänden, die gebleichten Knochen ähneln.

Alternativ gehe zurück zum Ursprung bei Casa Vicens, Gaudís erstem architektonischen Werk.

Du möchtest Gaudi auf eine andere Art erleben? Eine neue Perspektive bietet Gaudí Experience 4D. Hier kannst du eine atemberaubende digitale Fahrt durch sein Leben, die Zeiten und Einflüsse machen.

Es erscheint dir schwierig alles in deinem Urlaub unterzubringen? Du kannst auch eine Hop-on-Hop-off-Bus-Tour buchen und siehst alle Stätte an einem Tag.

Love this article? Why not share it:

Kaufen ohne Risiko

Kostenlose Stornierung

Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Pässe können innerhalb von 90 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

Mehr erfahrenChevron Icon

Wir sind ziemlich beliebt. Aber wir lassen lieber unsere Kund:innen für uns sprechen.

Wir schenken dir 5% Rabatt!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exklusive Rabatte, Inspiration für deine Reise und Updates zu Attraktionen.

  • Thick check Icon