Dubai hat für alle die perfekte Unterkunft: von preisbewusst Reisenden bis hin internationaler Jet Set. Unabhängig davon, wie Du reist, ist es gut zu wissen, welcher Stadtteil in Dubai am besten zur Dir und Deinen Urlaubswünschen passt.

Die unterschiedlichen Stadtteile Dubais bilden eine abwechslungsreiche Mischung aus Tradition, Glamour und Luxus. Gehst Du am liebsten an den Strand? Willst Du Kultur erleben oder in die Geschichte eintauchen? Schau Dir doch die Stadtteile von Dubai einmal auf einer Karte an. Dubai bietet für jeden Geschmack das richtige Stadtviertel. Aber welcher Stadtteil ist nun am idealsten für Dich? Hier sind unsere besten Tipps!

 

Die Stadtviertel von Dubai: das Zentrum

The jets of Dubai Fountain in Downtown Dubai

Wo ist eigentlich das Zentrum von Dubai? Eine Handvoll Straßen mit zahlreichen Vier- und Fünf-Sterne-Hotels liegen zwischen dem Dubai Creek und der Sheikh Zayed Road und damit im Herzen der modernen, pulsierenden Weltstadt. Sie bilden den Mittelpunkt von Dubai.

Das hochmoderne Zentrum ist für alle, die zum ersten Mal Dubai besuchen, ein guter und sicherer Anlaufpunkt, da alle wichtigen Sehenswürdigkeiten des Emirats jeweils nur einen Katzensprung entfernt sind. Überragt wird das Zentrum vom höchsten Gebäude der Welt, dem 828 Meter hohen Burj Khalifa. Den ganzen Tag über wird rund um die tanzenden Fontänen der Dubai Fountain jede Menge geboten.

In der nahe gelegenen Dubai Mall vergeht die Zeit wie im Fluge. Hier kannst Du im Dubai Aquarium und Unterwasser-Zoo in die Welt der Meere eintauchen oder Dich in einem der Restaurants stärken, die den Sheikh Mohammad bin Rashid Boulevard säumen.

 

Die Stadtviertel von Dubai: Deira

A traveler explores a Dubai souk

Zwischen dem Persischen Golf, dem Dubai Creek und dem internationalen Flughafen gelegen, ist Deira das perfekte Viertel für einen Zwischenstopp oder einen Kurzurlaub in Dubai. Im Gegensatz zum 25 Minuten entfernten Zentrum liegt Deira nur wenige Minuten mit der schnellen U-Bahn vom Flughafen weg und zeichnet sich durch viel Charme aus.

Anders als im Stadtzentrum ist das Leben in Deira wesentlich persönlicher, mit kleineren, individuellen Geschäften und überwiegend Einwohner:innen aus den Emiraten oder aus anderen Ländern der Region, die schon lange hier leben.

Als altes Handelszentrum von Dubai bietet Deira mit seinen traditionellen Souks in den schmalen Gassen und dem vielen Glitzergold und den aromatischen Gewürzen eine Attraktion der ganz besonderen Art. Auf der Promenade am Creek kannst Du eines der ältesten noch erhaltenen Bauwerke Dubais vor die Linse bekommen. Empfehlenswert ist auch eine  Bootsfahrt auf dem Dubai Creek mit Dinner auf einer Dau. Die am besten bewerteten Hotels liegen in der Regel am Dubai Creek. Budgetfreundliche Ein- oder Zwei-Sterne-Unterkünfte findest Du einige Blocks weiter landeinwärts.

Unser Sightseeing Geheimtipp

Spare Zeit und Geld bei deinem nächsten Städtetrip, mit dem Sightseeing-Pass von Go City. Erlebe mit dem digitalen Pass Top-Attraktionen zu einem unschlagbaren Preis. Was macht den digitalen Sightseeing-Pass so einzigartig?

  • Unschlagbare Rabatte: Mit uns sparst du, je mehr du erlebst
  • Wir kennen uns aus: Unsere Expert:innen finden die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten
  • Einfach und praktisch: Pass kaufen, kostenlose App nutzen, Top-Attraktionen erleben

     

Die Stadtviertel von Dubai: Jumeirah

A tourist checks out her route through Jumeirah Dubai

Jumeirah ist besonders unter Auswanderern beliebt und hat den Vibe eines südkalifornischen Küstenorts. Als Top-Tipp für Strandfans erstreckt sich Jumeirah über mehrere Kilometer entlang des Persischen Golfs zwischen dem Etihad Museum im Norden und der künstlichen Insel des Burj Al Arab im Süden.

Die familienfreundlichen Strände sind von Oktober bis Mai (in der restlichen Zeit des Jahres ist es einfach zu heiß) sehr beliebt. Der öffentliche Strand des „Jumeirah Public Beach“ hat alles, was man sich von einem Strand wünschen kann.Damit aber nicht genug: Hier befindet sich in der Mitte der Bucht nämlich auch der spannende Laguna Waterpark.

Vom Open Beach mit seinem goldenen Sand hat man eine eindrucksvolle Sicht auf den Burj Al Arab. Wenn es um Wassersport, wie zum Beispiel Kitesurfen geht, ist der Kite Beach die allererste Wahl. Am südlichsten Ende des Bezirks liegt der Wild Wadi Waterpark – die vergnügten Schreie sind nicht zu überhören.

 

Die Stadtviertel von Dubai: Fahidi/Bastakiya

A woman walks through Al Fahidi Dubai

Al Fahidi, auch bekannt als Old Dubai, bietet den Besuchenden modernen Komfort in einem sehr traditionellen Viertel. Weitgehend autofreie Straßen, die von den hohen Lehmwänden historischer Gebäude beschattet werden, führen zu einer großen Auswahl an Museen, darunter das Dubai Museum, das die Geschichte und Kultur der Region präsentiert.

Am anderen Ende des Viertels findet man das Haus von Sheikh Saeed Al Maktoum, Herrscher über Dubai zwischen 1912 und 1958, das heute ein Museum ist. Überall findest Du authentische Lokale für eine Tasse Tee oder Kaffee oder emiratische Originalgerichte.

 

Die Stadtviertel von Dubai: Dubai Marina

Shoppers at Dubai Marina

Die hohen Wohnblöcke von Dubai Marina an einer Seite von The Palm liegen so dicht um den Luxusyachthafen, das man leicht vergisst, dass man sich mitten in Dubai befindet.

Hier am Wasser gibt es viele Möglichkeiten, sich bei einem Kaffee zu entspannen oder in den exklusiven Boutiquen zu shoppen. Am äußeren Ende von Dubai Marina liegt Marina Beach. Hier findest Du zahlreiche Lokale und kannst dem bunten Treiben auf dem Wasser und den zahlreichen Jetskis zusehen. Wenn Du den Blick nach oben schweifen lässt, kannst Du mit etwas Glück vielleicht sogar mutige Fallschirmspringer:innen über The Palm ausmachen!

Den besten Eindruck gewinnst Du bei einer Marina Sightseeing-Tour, auf der Du zudem einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung Dubais bekommst. Wenn es Abend wird, solltest Du Dir die Bars und Nachtclubs des Viertels nicht entgehen lassen, die zu den besten Dubais zählen.

 

Die Wüste

Cars driving over the dunes of the desert in Dubai

In Dubai kannst Du nicht nur in Hotels großartig übernachten. Wenn Du Dubai einmal ganz anders erleben möchtest, mach Dich auf den Weg zu den Dünen der Wüste. Auch wenn sie auf den ersten Blick nicht unbedingt so einladend wirken, sind sie bekannt für spektakuläre Ausblicke und als Heimat der vom Aussterben bedrohten Oryxantilopen.

Du kannst die Wüste auch ganz entspannt für Dich entdecken. Es gibt nur wenige Übernachtungsmöglichkeiten, aber diese stehen in puncto Komfort den besten Hotels in Dubai um nichts nach. Wenn Du nicht gleich in der Wüste übernachten möchtest, kannst Du sie auch am Tage wunderbar erkunden, am besten auf einer 4X4 Quad-Bike-Tour in der Wüste oder bei einer Wüstensafari mit BBQ-Dinner.

 

Die Stadtviertel von Dubai: Wo wohnt es sich am besten?

Backpacker, mit der ganzen Familie oder auf Abenteuerurlaub? Welcher Stadtteil in Dubai passt am besten? Überlege Dir als Erstes, was Du von Deinem Urlaub in Dubai erwartest. Praktisch: Dubai ist relativ klein. Eine Fahrt mit der U-Bahn von einem Ende des Emirats zum anderen dauert nur etwa eine Stunde!

Mit Go City hast Du alle Möglichkeiten, Dubai ganz nach Deinem Geschmack zu entdecken. Mit Go City profitierst Du von ermäßigten Eintrittspreisen für viele der Top-Attraktionen in Dubai, wie zum Beispiel den berühmten Wasserparks.

Limited time offer

Sign up and save an extra 5% today.