Reist Du alleine in Dubai? Hast Du Lust, während Deines Urlaubs mit Freunden oder der Familie ein wenig Zeit für Dich zu haben? Da bist Du nicht allein! Wir zeigen Dir, was Du alles unternehmen kannst, wenn Du ein paar Tage oder Stunde alleine in Dubai unterwegs bist. Viel Spaß mit unseren Tipps! 

  

Allein in Dubai Downtown 

A mother and child look at the view from At The Top Burj Khalifa

Angesichts der Vielzahl rekordverdächtiger Bauwerke, die im Zentrum von Dubai zu bestaunen sind, verdient dieser Teil der Stadt mehr als nur einen kurzen Blick aus dem Fenster der vorbeirasenden U-Bahn. Wie im gesamten Stadtzentrum von Dubai kannst Du auch hier problemlos und sicher alleine auf Entdeckungstour gehen. Das Viertel glitzert bei Tag und leuchtet bei Nacht. 

Die größte Attraktion ist der Burj Khalifa. Mit einer Höhe von rund einem Kilometer ist das größte Gebäude der Welt in Wirklichkeit noch viel beeindruckender als auf den Bildern. Am besten bestaunst Du ihn von der Dubai Fountain aus. Wenn Du ein Gefühl dafür bekommen willst, wie hoch er wirklich ist, musst Du unbedingt die At The Top Aussichtsplattformen im 124. und 125. Stock besuchen. Von dort aus hast Du einen atemberaubenden Ausblick auf den Persischen Golf bis in die Wüste – und noch weiter! 

In der benachbarten Dubai Mall kannst Du Dir (mindestens) einen großartigen Shopping-Tag gönnen: Für alle 1200 Geschäfte brauchst Du nämlich rund zwei Wochen Zeit, selbst wenn Du überall nur einen Zwischenstopp von fünf Minuten einlegst! Alternativ kannst Du Dir auch ein Paar Ski anschnallen und Dich im Ski Dubai die Pisten hinunterstürzen. Das Schneeparadies in der Wüste macht sowohl Anfänger:innen als auch Profis jede Menge Spaß. Und es gibt sogar echte Pinguine! 

  

Die Wüsten von Dubai auf eigene Faust entdecken 

A solo visitor taking a selfie in the Dubai desert

Hat die Aussicht vom klimatisierten Burj Khalifa und Dein Abstecher ins frostige Ski Dubai Deine Sehnsucht nach einem Ausflug in die heiße Wüste geweckt? Auch wenn Du allein in Dubai reist, ist das mit einem erprobten Reiseveranstalter überhaupt kein Problem. So ersparst Du Dir auch die Organisation eines Mietwagens und die Routenplanung. 

Gerade, wenn Du alleine in Dubai reist, musst Du auf niemanden Rücksicht nehmen und hast vielleicht Zeit für eine Morgensafari? Erklimme die Dünen im Geländewagen und lass Dich danach noch ganz traditionell auf einem Kamel durch die Wüstenlandschaft schaukeln. Oder wie wäre es mit einer Prise Abenteuer beim Sandboarding, ehe Du Dich wieder den glitzernden Lichtern der Stadt zuwendest? 

Auch allein kannst Du den Sonnenuntergang in der Wüste genießen und zusehen, wie sich Schatten und Farben mit der untergehenden Sonne verändern, zum Beispiel bei einer Wüstensafari und BBQ Dinner. Dich erwartet ein Essen im Beduinencamp, Hennamalerei, eine Shisha-Pfeife und sogar eine Bauchtanzdarbietung! 

  

Auf zum Strand

A young woman lies in a hammock with a backdrop of Dubai towers

An anderen Orten der Welt ist ein Strandbesuch alleine nicht jedermanns Sache. Ganz anders in Dubai! Zum Beispiel der Marina Beach – hier gibt es sogar Schließfächer, damit Du Deine Sachen sicher aufbewahren kannst, während Du Dich in den Wellen abkühlst oder eine Runde mit dem Jetski drehst. 

Auch Hotelpools sind eine gute Möglichkeit, alleine zu entspannen und eine Runde zu schwimmen. Für etwas Meer-Feeling solltest Du Dir allerdings auch alleine eine Marina Sightseeing-Tour auf einer traditionellen Dau nicht entgehen lassen. Dabei kannst Du nicht nur großartige Fotos von Dubais Uferpromenade schießen und das Ain Dubai Riesenrad bestaunen, sondern erfährst dank der Kommentare auch einiges über die Geschichte der Stadt. 

Entspannung pur findest Du in Dubais Spas, gerade wenn Du alleine reist. In den Händen professionelle Masseur:innen wirst Du dahinschmelzen. Und dank der Wellness-Center mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool wirst Du im Handumdrehen nicht mehr bemerken, dass Du als Single Urlaub in Dubai machst. Die Liste der Spas ist nahezu endlos und so wirst Du mit Sicherheit das Richtige für Dich finden. 

Unser Sightseeing Geheimtipp 

Spare Zeit und Geld bei deinem nächsten Städtetrip, mit dem Sightseeing-Pass von Go City. Erlebe mit dem digitalen Pass Top-Attraktionen zu einem unschlagbaren Preis. Was macht den digitalen Sightseeing-Pass so einzigartig? 

  • Unschlagbare Rabatte: Mit uns sparst du, je mehr du erlebst 

  • Wir kennen uns aus: Unsere Expert:innen finden die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten 

  • Einfach und praktisch: Pass kaufen, kostenlose App nutzen, Top-Attraktionen erleben  

Von Dubai nach Abu Dhabi 

A sightseeing bus in front of Abu Dhabi's Grand Mosque

Nur wenige Stunden von Deinem Hotel in Dubai entfernt liegt Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Die Stadt steht in freundschaftlicher Rivalität zu Dubai und auch als Alleinreisende(r) Du solltest Du Dir einen Abstecher nicht entgehen lassen. Nur einen weiteren Stempel in Deinem Pass gibt es leider nicht. 

Wenn Du alleine von Dubai nach Abu Dhabi reist und nur einen Tag Zeit hast, bietet Dir eine Hop-on/Hop-off-Bustour durch Abu Dhabi die entspannendste Form des Sightseeings. Die beiden Routen – rot und grün – verbinden Abu Dhabis Top-Attraktionen, wie die Sheikh Zayed Grand Moschee, deren eindrucksvolle Gebetshalle Platz für über 40.000 Gläubige bietet. Weitere Stationen sind die Zweigstelle des Louvre in Abu Dhabi mit Werken aus vielen Jahrhunderten, von 1.000 Jahre alten islamischen Kunstwerken bis zu den modernen abstrakten Gemälden von Piet Mondrian. 

Doch damit nicht genug: Der Qasr Al Watan oder „Palast der Nation“ ist zugleich das Zuhause des Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate und Ausstellungsort für die Landesgeschichte. 

  

In Al Fahidi eine andere Seite von Dubai auf eigene Faust entdecken 

A woman walks through Al Fahidi Dubai

Das Viertel Al Fahidi ist einer der ältesten Stadtteile Dubais und mit seiner einzigartigen Atmosphäre ideal, wenn Du allein in Dubai reist. Seine schattigen Gassen vermitteln einen guten Eindruck davon, wie Dubai vor dem Bau der großen Attraktionen wie dem Burj Khalifa ausgesehen haben muss.

Die Gebäude aus Korallenstein und Gips stammen aus dem Ende des 19. Jahrhunderts und beherbergen heute eine Reihe von Museen, Teehäusern und zeitgenössischen Kunstgalerien. Damit Du Dich nicht zwischen den hohen Mauern der Gebäude verläufst, orientiere Dich am besten am Ufer des Dubai Creek, wo viele der historischen Bauwerke stehen.

Du bist hier außerdem nur ein oder zwei Häuserblocks von Dubais einzigem Hindu-Tempel und dem Dubai Museum entfernt. Es befindet sich im Al Fahidi Fort und beherbergt eine umfangreiche Sammlung, darunter prähistorische Keramikfunde und Daus in Originalgröße.

 

Single-Urlaub in Dubai macht Spaß!

Es kann viele Gründe geben, weshalb Du Lust hast, Dubai auf eigene Faust zu erkunden. Wenn Du die Gelegenheit beim Schopfe packst, wirst Du erleben, wie viele Dinge es gibt, die Du unternehmen kannst, wenn Du als Single Urlaub in Dubai machst.

Ob Du nun lieber alleine oder in Begleitung nach Dubai reist, bleibt natürlich Dir überlassen. Auf keinen Fall vergessen solltest Du aber Dein Handy! Denn so hast Du Deinen Sightseeing Pass von  Go City immer mit dabei, mit dem Du bei vielen von Dubais Top-Attraktionen kräftig sparen kannst.

Limited time offer

Sign up and save an extra 5% today.