Wann ist die beste Reisezeit für Dubai? Und wann solltest Du eher nicht nach Dubai reisen? Welche sind die besten Monate für alle preisbewussten Reisenden und auf welche Faktoren solltest Du für Deine Reise in den Nahen Osten sonst noch achten? Fragen über Fragen? Wir haben die Antworten. Viel Spaß beim Lesen!

 

Wann ist die beste Jahreszeit für Dubai? – Das Wetter in Dubai

Two girls mess about on a Dubai beach

Der wichtigste Faktor, den Du bei der Planung Deines Dubai-Urlaubs berücksichtigen solltest, ist das Wetter in dem Emirat. Wenn Du dir Wetter wünschst, auf das Du Dich verlassen kannst, ist Dubai Dein Reiseziel. Durch die Wüstenumgebung sinken die monatlichen Durchschnittstemperaturen in Dubai nicht unter die sehr angenehmen 24 °C. Aber auch für Wintersportfans ist gesorgt: Sie können in Ski Dubai auf die Piste gehen.

Die niedrigsten Temperaturen (24 °C – 28 °C) herrschen zwischen Dezember und März. Kühlster Monat ist der Januar. Die niedrigeren Temperaturen können auch einmal Wolken und einen Regenschauer mit sich bringen. (16 mm Niederschlag im Dezember und 28 mm im Februar.) Wenn Du vor allem für den Strandurlaub nach Dubai möchtest, solltest Du darauf zu achten.

Was das Wetter angeht, sind die Monate April sowie Oktober/November die beste Reisezeit für Dubai. Und auch wenn die Temperaturen dann in den unteren 30 °C-Bereich klettern können, zeigt sich Dubai bei klarem Himmel in diesen Monaten von seiner besten Seite und ist perfekt, um die Aussicht von der Spitze des Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt, zu genießen.

Von Mai bis August schnellen die Temperaturen nach oben. Sie erreichen leicht 38 °C – 40 °C und sorgen für leere Strände und gut gefüllte, klimatisierte Shopping Malls. Die Wüste vor der Stadt kann man zu der Zeit nicht besuchen und die Straßen sind während der heißesten Zeit des Tages fast menschenleer.

 

Unser Sightseeing Geheimtipp

Spare Zeit und Geld bei Deinem nächsten Städtetrip, mit dem Sightseeing-Pass von Go City. Erlebe mit dem digitalen Pass Top-Attraktionen zu einem unschlagbaren Preis. Was macht den digitalen Sightseeing-Pass so einzigartig?

  • Unschlagbare Rabatte: Mit uns sparst Du, je mehr Du erlebst
  • Wir kennen uns aus: Unsere Expert:innen finden die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten
  • Einfach und praktisch: Pass kaufen, kostenlose App nutzen, Top-Attraktionen erleben

 

 

Wann ist Dubais beste Reisezeit für Veranstaltungen?

A woman at the Dubai World Cup

Normalerweise finden in den Sommermonaten nur wenige Veranstaltungen statt, da aufgrund der Hitze niemand besonders aktiv ist und sich sogar die Einheimischen lieber im Kühlen aufhalten. Für Shopping-Fans ist jetzt die beste Reisezeit für Dubai. Die „Dubai Summer Surprises“ locken Kund:innen mit vielversprechenden Rabatten, Live-Auftritten und Verlosungen mit Top-Preisen wie Goldbarren und Luxusautos in die zahlreichen Stores. Übrigens kannst Du Deinen Tag in der Dubai Mall auch sehr schön mit einem Besuch des dort ansässigen Dubai Aquarium and Underwater Zoo abrunden.

In den ersten Monate des Jahres hingegen kann man sich vor dem üppigen Veranstaltungsangebot kaum retten. Den Auftakt bildet das Neujahrsfeuerwerk, das nicht nur vom Burj Khalifa, sondern auch über Palm Jumeirah und der Festival City Mall sowie an vielen anderen Orten der Stadt zu erleben ist. Etwas ruhiger geht es beim darauf folgenden Desert Classic zu: Hier kommen die weltbesten Golfer:innen auf der Suche nach Turnierruhm ins Emirat. Beste Reisezeit nach Dubai für Golf-Fans!

Im Februar sind Roger Federer und Ashleigh Barty bei der Dubai Tennis Championship auf den Tenniscourts zu bewundern. Musikfans kommen beim Dubai Jazz Festival auf ihre Kosten. Für die Reichen und Berühmten ist der Dubai World Cup, das höchstdotierte Pferderennen der Welt, sowohl gesellschaftlicher Höhepunkt als auch spannendes Pferderennen in einem. Die World Art Dubai, die größte Messe für zeitgenössische Kunst in der Region, hat ebenfalls einen festen Termin im Kalender.

Am 2. Dezember wird der Nationalfeiertag der Vereinigten Arabischen Emirate gefeiert. Dazu gehört auch Dubai. Das Emirat gönnt sich zu diesem feierlichen Anlass ein spektakuläres Feuerwerk und militärische Flugschauen. Außerdem ist es die beste Reisezeit für Dubai, um an verschiedenen Orten ins kulturelle Erbe der Emirate hineinzuschnuppern.

 

Wann ist die günstigste Reisezeit für Dubai? – Tipps für Budget-Reisende

A traveler explores a Dubai souk

Die Nebensaison ist die günstigste Reisezeit bei Flügen und Unterkünften für einen Besuch in Dubai. Sie liegt genau im Sommer, also von Mai bis September. Wenn Du nicht unbedingt eine 4x4-Quad-Fahrt durch die Wüste unternehmen willst, sind diese Monate die beste Reisezeit für Dubai, wenn Du gutes Geld sparen möchtest.

Alternativ könntest Du auch im März oder September nach Dubai reisen. Die Temperaturen sind relativ angenehm, um die alten Souks zu erkunden. Und es gelten noch keine Preise wie in der Hochsaison. Überall auf der Welt ist nämlich noch Schulzeit und so ist dies die beste Reisezeit für Dubai, wenn Du einen Ausflug ohne großen Trubel zu MOTIONGATE oder Ferrari World vorhast.

 

Nicht Dubais beste Reisezeit

A Dubai mosque with man in traditional dress in the foreground

Obwohl es eine faszinierende kulturelle Erfahrung ist, sind die vier Wochen des Ramadan nicht die beste Reisezeit für Dubai. Ramadan ist der islamische Fastenmonat, in dem tagsüber gefastet wird. Die genauen Daten variieren jährlich. In der Öffentlichkeit ist es in dieser Zeit nicht erlaubt zu essen, zu trinken, Kaugummi zu kauen oder zu rauchen. Viele Cafés und Restaurants außerhalb von Hotels sind geschlossen. Bei Verstößen werden Bußgelder in Höhe von umgerechnet 550 US-Dollar erhoben. Das entspricht zehn  Dinner-Bootsfahrten bei Sonnenuntergang in der Dubai Marina.

Häufig bleiben religiöse Stätten für Nicht-Muslime in dieser Zeit geschlossen. Am frühen Abend kann es schwierig sein, ein Taxi zu bekommen, da die Fahrer:innen in der Zeit ihr Fasten brechen. Kleinere Attraktionen haben möglicherweise kürzere Öffnungszeiten. Viele Geschäfte haben tagsüber geschlossen, aber dafür einen Großteil der Nacht geöffnet.

Und das hat einen Grund: Der Ramadan ist nicht nur eine Zeit der Trauer, sondern auch ein Monat des Feierns. Familien kaufen ihren Kindern oft Geschenke und neue Kleidung. Viele Menschen nehmen wegen der vielen süßen Leckereien, die sie zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang genießen, sogar zu. Zu den Köstlichkeiten, nach denen Du Ausschau halten solltest, gehört Gars, ein mit Datteln und Kardamom gesüßter Streuselkuchen, Porridge-ähnliches Harees und in Sirup getränktes Lugaimat. Der Monat endet mit Eid al Fitr. Möchtest Du die Metropole in ausgelassener Feierstimmung erleben, ist dies die beste Reisezeit für Dubai, wenn die Stadt drei Tage lang durchfeiert

 

Dubai erleben mit Go City

Die beste Reisezeit in Dubai wirst Du mit Go City erleben. Probiere es am besten selbst aus. Wir bieten Besucher:innen an den besten Reisezielen der Welt ermäßigten Eintritt für eine ganze Reihe beliebter Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Mit Go City kannst Du alle Deine Urlaubspläne wahr machen und alle Aktivitäten, von denen Du träumst, erleben. Ganz gleich, ob Du in Dubais Vergnügungsparks den Nervenkitzel suchst, bei einem Arabischen Kulinarik-Erlebnis in die Kultur der Region eintauchen oder eine Tour mit einem traditionellen Dau-Boot oder einem modernen Kajak unternehmen möchtest – mit Go City kannst Du bei all Deinen Wunschunternehmungen kräftig sparen.

Limited time offer

Sign up and save an extra 5% today.