Mit Tiefstwerten um 16 °C und Tageshöchstwerten um 24 °C stehen auch in der kältesten Jahreszeit in Dubai Unternehmungen auf dem Programm. Freu Dich auf interessante Ausflüge und spannende Outdoor-Aktivitäten in Dubai. Auch wenn wir die Vereinigten Arabischen Emirate meist mit modernster Architektur und klimatisierten Shoppingzentren in Verbindung bringen, bietet die Region doch nahezu grenzenlose Möglichkeiten, sich draußen zu bewegen. Wir stellen Dir die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Dubai vor, die Du Dir nicht entgehen lassen solltest. 

  

Wüstensafari in Dubai 

Two 4WDs driving over the top of a sand dune on a Dubai desert safari

Mit seiner spektakulären Dünenlandschaft, über die Antilopen ziehen, bietet Dubai die besten Voraussetzungen für Ausflüge in die Wüste. Schon nach einer kurzen Fahrt verschwinden die Wolkenkratzer am Horizont und die weite Wüste nimmt das gesamte Panorama ein. 

Und wenn Du noch nie in der Wüste warst: In Dubai kannst Du Ausflüge auf unterschiedlichen geführten Wüstensafaris unternehmen, bei denen Du die Dünen im Geländewagen überquerst, auf einem Kamel reitest oder einen Abend am Lagerfeuer eines Beduinencamps genießt. 

Wenn Du den Morgen für Outdoor-Aktivitäten in Dubai bevorzugst, kannst Du die ersten Sonnenstrahlen auf einer Heißluftballonfahrt über die naturbelassenen Landschaften erleben und Oryxantilopen und Gazellen aus höchster Höhe beobachten. 

  

Segeln in Dubai 

A dhow taking part in a cruise along Dubai Creek

Vor Zeiten des internationalen Flugverkehrs bildeten das Meer und die Wasserwege die Lebensader Dubais.  Vom Design des Burj Al Arab bis zu den von Menschenhand gefertigten Handelsbooten, den Daus, die noch heute auf dem Dubai Creek unterwegs sind – die Bedeutung des Meeres für Dubai ist bis heute unübersehbar. 

Übrigens: Die kleineren Abra-Boote sind nach wie vor eine beliebte Alternative zur U-Bahn, um Menschen von einer Seite des Flusses zur anderen zu bringen. Wenn Du nicht genug vom Wasser bekommen kannst, empfehlen wir Dir eine Creek Sightseeing-Tour oder einen Ausflug zur Dubai Marina

  

Ausflüge ins grüne Dubai 

A park in Dubai with a backdrop of towers

Dubai ist weniger für seine Parks und Grünflächen bekannt. Aber wenn man weiß, wohin, bietet die Stadt einige heimelige Ecken, um in der Natur durchzuatmen. 

Bei seiner Eröffnung lag der Safa Park noch außerhalb der Stadtgrenzen. Heute bildet er mit seinen Palmen und dem See, auf dem man sogar Boot fahren kann, das Herzstück der Metropole, mit Ausblicken auf das Zentrum und den Burj Khalifa. 

Auf der entgegengesetzten Seite Richtung Zentrum liegt der Zabeel Park, dessen Grünflächen bis zum Dubai Frame reichen. Eine wahre Pracht ist auch der Creek Park mit zahlreichen einladenden Parkbänken, über dessen Länge von rund drei Kilometern sich ein wahres Blumenmeer erstreckt. 

Unser Sightseeing Geheimtipp 

Spare Zeit und Geld bei deinem nächsten Städtetrip, mit dem Sightseeing-Pass von Go City. Erlebe mit dem digitalen Pass Top-Attraktionen zu einem unschlagbaren Preis. Was macht den digitalen Sightseeing-Pass so einzigartig? 

  • Unschlagbare Rabatte: Mit uns sparst du, je mehr du erlebst 

  • Wir kennen uns aus: Unsere Expert:innen finden die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten 

  • Einfach und praktisch: Pass kaufen, kostenlose App nutzen, Top-Attraktionen erleben  
     

Vergnügungsparks 

Children on inflatables drifting along Aquaventure's lazy river

Global Village ist eine Mischung aus Jahrmarkt und traditionellem Markt, auf dem 78 verschiedene Kulturen in 26 Pavillons zu erleben sind. Allein die Nachbauten des Schiefen Turms von Pisa und des Londoner Big Ben wären schon eindrucksvoll genug. Dennoch kommen viele Besuchenden vor allem auch wegen der zahllosen Köstlichkeiten, die an den rund 200 verschiedenen Ständen geboten werden – das ist ein ähnlich großes Angebot wie in der Dubai Mall! 

Für alle, die gerne planschen und sich im Wasser vergnügen, gibt es ebenfalls großartige Möglichkeiten – allem voran der La Mer’s Laguna Waterpark und der Aquaventure Waterpark im Atlantis The Palm. In den Laguna Cabanas mit Blick auf den Persischen Golf kannst Du vor allem großartig tiefenentspannen. Wenn Du eher den Adrenalinkick suchst, dann ist die Wasserrutsche Free Fall oder die Surfanlage genau das Richitge für Dich. Aquaventure bietet dagegen für jeden etwas: ob entspannte Flussfahrt, aufregende Spaßrutschen im Aquaconda oder eine von über 100 anderen Wasseraktivitäten für die ganze Familie! 

  

Sightseeing-Unternehmungen in Dubai mit dem Hop-on Hop-off Bus 

A couple enjoying Dubai's Hop-on Hop-off sightseeing bus

Nimm Platz auf dem Oberdeck eines Hop-on Hop-off Sightseeing-Busses und lass Dich ganz bequem an den Instagram-tauglichsten Sehenswürdigkeiten von Dubai vorbeichauffieren. Wenn Du die gesamte Runde mitfährst, kannst Du zwei Stunden lang spannenden Geschichten über Sehenswürdigkeiten wie dem Gold Souk in Deira und dem Burj Khalifa lauschen. 

Noch intensiver tauchst Du in die Geschichte ein, wenn Du Dir die Orte von nahem ansiehst. Dafür eignet sich am besten ein Tagesticket: Damit kannst Du ohne Aufpreis jederzeit ein- und aussteigen. 

  

Strände in Dubai 

A beach with sun loungers and umbrellas in Dubai

Dubais Küste ist von sehr gepflegten Sandstränden gesäumt. An den Wochenenden und in den Ferien (Weihnachten ausgenommen) ist der Andrang am größten, aber auch an warmen Abenden erfreuen sie sich großer Beliebtheit. 

Unser Geheimtipp: Der Sonnenuntergang an The Palm Jumeirah’s Palm West Beach bietet den besten Ausblick. Die 300 Palmen auf der Promenade werden kurz nach Sonnenuntergang prächtig erleuchtet und laden so zu einem schönen Abendspaziergang ein. Tagsüber kann man dem geschäftigen Treiben der Jetskis und Schnellboote zusehen, die Schlauchboote hinter sich herziehen. Aber auch Wakeboards, E-Foils und Flyboards kann man hier ausprobieren. 

  

Kulturelle Unternehmungen in Dubai 

A fisherman mends his nets

Das 1997 gegründete Heritage Village im Stadtteil Al Shindagha, das auf die Zeit der ersten Siedler Dubais zurückgeht, möchte die Kultur und Tradition des Emirats für künftige Generationen lebendig halten. Es bietet Besuchenden die Möglichkeit, die traditionelle Lebensweisen in den Bergen, an der Küste und in den Wüstenregionen Dubais kennenzulernen. 

Als lebendiges Museum konzipiert, kannst Du dort Handwerkern wie Töpfern und Webern in historischen Gebäuden zusehen, oder ein aktives Fischerdorf erleben, in dem mit uralten Methoden der tägliche Fang eingeholt wird. 

  

Aktivitäten in Dubai für Tauchfans 

A pair of scuba divers making the okay sign underwater

Eine andere, modernere Form, in die Meereswelt einzutauchen, bieten Outdoor-Aktivitäten in Dubai wie Schnorcheln und Tauchen. In Dubai selbst gibt es nur wenige Tauchplätze. Das Dubai Aquarium und der Unterwasser Zoo gehören zu den Top-Locations, um einen ersten Einblick in die Welt der Meere zu bekommen. 

Glücklicherweise liegt das Tauchparadies Fujairah – das ebenfalls zu den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört – nur wenige Autostunden von Dubai entfernt und kann ohne Passformalitäten angefahren werden. 

Fujairah am Golf von Oman bietet sowohl natürliche als auch künstliche Korallenriffe. Die meisten Touren führen Tauchende zum Dibba Rock, Martini Rock, Snoopy Island und Inchcape, wo man unter anderem grüne Schildkröten, Schwarzspitzenriffhaie und Clownfische bewundern kann. 

  

Die besten Outdoor-Aktivitäten in Dubai mit Go City erleben 

Auf Deiner Reise nach Dubai sind Spaß und Sonnenschein garantiert! Wenn Du dabei Dein Budget schonen möchtest, bietet Dir Go City kräftige Rabatte auf viele der besten Outdoor-Attraktionen. Ob Wüstensafari, Vergnügungspark oder Tauchen: Erlebe die Outdoor-Aktivitäten und Ausflüge in Dubai, von denen Du schon immer geträumt hast! 

Limited time offer

Sign up and save an extra 5% today.