Dubai Marina, südwestlich von The Palm, ist eine Stadt in der Stadt. Der Stadtteil Dubai Marina wurde erst vor wenigen Jahrzehnten errichtet. Er liegt an einer 3 Kilometer langen künstlichen Wasserstraße und einer 8 Kilometer langen Promenade und bietet rund 50.000 Menschen Wohnraum am Wasser. 

Aber auch Besuchenden können in Dubai Marina einiges erleben. Der lange Sandstrand der Jumeirah Beach Residence ist ganz besonders beliebt. Die Dubai Marina Mall bietet mit 140 Geschäften Unterhaltung für den ganzen Tag, aber auch die Wasserwege sind wunderschön angelegt. 

Wir zeigen Dir, was Du in Dubai Marina unternehmen kannst! 

  

Atemberaubende Aussichten auf den Luxus von Dubai 

Traditional dhow cruise along Dubai Marina

Dubai Marina bietet Luxus pur: Auf der einen Seite siehst Du atemberaubende Glas- und Stahltürme, auf der anderen Seite glitzernde teure Privatjachten, die in der Bucht des Persischen Golfs auf dem sanften Wellengang schaukeln. 

Nach Deiner Ankunft mit der U-Bahn, der Straßenbahn oder dem Taxi unternimm am besten erst einmal einen Spaziergang entlang der Hafenpromenade, um gleich einen ersten Eindruck von der Raffinesse der Umgebung zu gewinnen. Dafür musst Du überhaupt nicht weit gehen: Selbst wenn Du nur gemächlich zwischen den Cafés entlang schlenderst, wirst Du den Luxus und die Eleganz des Stadtteils bereits intensiv spüren. 

Wenn Du es noch entspannter magst, kannst Du Dubai Marina auch sehr gut vom Wasser aus erkunden. Geh an Bord einer traditionell gebauten Dhau und erfahre auf einer Rundfahrt, wie aus trockener Wüste die luxuriöse Marina wurde, wie wir sie heute sehen. 

Wenn Dir der Sinn nach ein wenig Spaß und Nervenkitzel steht, hast Du zwei Möglichkeiten: An den Amwaj Towers kannst Du mit der XLine-Seilrutsche eine spektakuläre Fahrt über den Yachthafen bis zur Mall unternehmen – Videoaufzeichnung inklusive. Wenn Dir das noch nicht genug Adrenalinkick ist, bist Du bei Skydive Dubai genau richtig. Dort kannst Du bei einem Fallschirmsprung über The Palm schweben. 

Wenn es für Dich etwas weniger aufregend sein darf, kannst Du eine Fahrt mit dem Ain Dubai Riesenrad unternehmen, das immerhin doppelt so hoch ist wie das London Eye. 

  

Dubai Marina und „JBR“ 

A flyboarder in the shallows in front of Ain Dubai observation wheel

Eine Rundfahrt durch den Yachthafen ist nicht die einzige Möglichkeit, das Wasser zu genießen. Eine weitere Alternative sind die beiden sauberen Sandstrände The Beach und JBR Beach Dubai Marina. Selbst wenn viel los ist, findet man hier immer ein Plätzchen mit gutem Ausblick auf den Burj Al Arab, schließlich ist der Strand über einen Kilometer lang. 

Ein Tipp für Familien: Direkt hinter dem Strand haben sich eine Reihe von sympathischen Lokalen angesiedelt, in denen man tagsüber seinen Hunger stillen kann. Sobald die Sonne hinter Ain Dubai untergegangen ist, verwandeln sich viele davon in beliebte Bars und Nachtclubs. Einer der angesagtesten Spots ist Zero Gravity, das auf dem Landeplatz von SkyDive Dubai liegt. Tagsüber ist es eine Strandbar, abends ein mondäner Nachtclub. Hier kannst Du einen Cocktail genießen und bis zum Morgengrauen zu den Sets der besten DJs tanzen. 

Davor gibt es reichlich Gelegenheit, das Leben von einem Jetski aus zu spüren oder Deinen Mut bei Water Adventure im Flyboarding, Wakeboarding oder Kajakfahren zu testen. 

Unser Sightseeing Geheimtipp 

Spare Zeit und Geld bei deinem nächsten Städtetrip, mit dem Sightseeing-Pass von Go City. Erlebe mit dem digitalen Pass Top-Attraktionen zu einem unschlagbaren Preis. Was macht den digitalen Sightseeing-Pass so einzigartig? 

  • Unschlagbare Rabatte: Mit uns sparst du, je mehr du erlebst 

  • Wir kennen uns aus: Unsere Expert:innen finden die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten 

  • Einfach und praktisch: Pass kaufen, kostenlose App nutzen, Top-Attraktionen erleben  
     

Shopping in Dubai Marina 

Shopper Dubai Marina

Du freust Dich schon auf Dubai als Shoppingparadies? Dann bist Du in der Dubai Marina Mall goldrichtig. Auf einer Gesamtfläche von 36.000 Quadratmetern und vier Stockwerken findest Du alles, was Dein Shoppingherz begehrt. 

In der Kuppel kannst Du ganz entspannt einen Kaffee genießen und überlegen, ob Du Lust auf Haute Couture oder einen einfachen Schaufensterbummel hast. In den kühleren Monaten findest Du im Außenbereich außerdem eine Reihe von Ständen, die diverse Leckereien zum Mitnehmen anbieten. In den Reel Cinemas kannst Du in sechs Kinosälen alle aktuellen Kinofilme sehen. 

Und sogar Kunstinteressierte kommen in Dubai Marina auf ihre Kosten. Auch wenn es hier keine öffentlichen Museen gibt, können Kunstfans in privaten Galerien ihrer Leidenschaft frönen. 

Im Mittelpunkt dieser Sammlungen steht zeitgenössische Kunst von aufstrebenden Kunstschaffenden, die alles von Pop Art bis zu asiatisch inspirierten Skulpturen abdecken. 

  

Luxus in Dubai bei einer Runde Golf erleben 

A golf ball and club with a background of the Dubai skyline

Selbstverständlich kommen auch Sportfans in Dubai Marina nicht zu kurz. Neben den zahlreichen Wassersportmöglichkeiten ist Dubai Marina auch wegen der nahe gelegenen Golfplätze und des Golfclubs einen Besuch wert. 

Wer es mit dem Golfsport nicht ganz so ernst meint, für den gibt es nicht nur einen Minigolfplatz, sondern sogar eine 3D-Schwarzlicht-Minigolfstrecke auszuprobieren. Der Indoor-Minigolfplatz der Marina ist mit dreidimensionaler Kunst von einigen der besten Artisten und Artistinnen der Welt bemalt und verspricht das größte Schwarzlicht-Golfabenteuer der Welt. Insgesamt kannst Du Dich in drei verschiedenen Themenräumen mit 18 Löchern versuchen, die Du über kurvenreiche, von Hindernissen gesäumte Strecken treffen musst. 

Wenn Du echtes Grün suchst, genügt es, die rund 200 Meter bis zum Emirates Golf Club zurückzulegen. Der erste Golfclub der Region lädt auf drei unterschiedlichen Plätzen zum Spiel ein, die eine Mischung aus Wüstenvegetation und perfekt gepflegter Grüns zu bieten haben – selbstverständlich immer mit Blick auf die berümten Wolkenkratzer von Dubai. 

Wenn Dir das noch nicht genügt, kannst Du noch den Montgomerie Golf Club in Emirates Hills ins Auge fassen. Er wurde von keinem geringeren als dem achtmaligen Preisträger des European Tour Order of Merit, Colin Montgomerie, gemeinsam mit Gordon Desmond Muirhead, gestaltet, der sich als Golfplatzdesigner einen Namen gemacht hat. 

  

In Dubai Marina Urlaub machen 

Obwohl der Stadtteil nur einen kleinen Teil von Dubai ausmacht, bietet Dubai Marina den Besuchenden eine Fülle von Unterhaltungsmöglichkeiten. Er liegt nur eine kurze Fahrt vom Burj Khalifa und anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten entfernt und ist sehr beliebt. 

Mit Go City kannst Du in Dubai Marina die besten Attraktionen ganz nach Lust und Laune erkunden. Dabei sparst Du kräftig beim Eintritt zu vielen der Sehenswürdigkeiten und Angebote. 

Limited time offer

Sign up and save an extra 5% today.