Go City und alle Attraktionen sind bemüht, Sightseeing für alle zugänglich und unterhaltsam zu machen. Zwar sind die Dinge noch nicht wieder ganz normal, aber mit ein paar Tipps und ein wenig Planung kannst du immer noch vieles von deiner Bucket List abhaken.

Österreich ist wieder für Touristen geöffnet

Ein Großteil der Attraktionen in Wien ist jetzt wieder für Besucher/innen mit einer gültigen COVID-19-Bescheinigung geöffnet. In Übereinstimmung mit den staatlichen Bestimmungen im Land gelten jedoch weiterhin einige Einschränkungen. 

Klicke hier, um dich vor deiner Reise über die aktuellen österreichischen Gesundheitsvorschriften zu informieren.

Bei einigen Attraktionen auf deinem Pass ist eine Reservierung erforderlich

Attraktionen Kapazitätsbeschränkungen und müssen im Voraus gebucht werden. Informiere dich vor deinem Besuch auf unserer Reservierungsseite, wo du eine vollständige Liste der reservierungspflichtigen Attraktionen und alle Informationen findest, die zur Reservierung erforderlich sind.

Hinweise zur Reservierung bezüglich der jeweiligen Attraktionen findest du auf unserer Website und in unserer App.

Was musst du noch wissen?

Die Öffnungszeiten können sich ändern

Bei manchen Attraktionen ist die Kapazität begrenzt

  • Begrenzte Kapazitäten bei bestimmten Attraktionen. Die Besucherzahlen sind derzeit bei bestimmten Attraktionen begrenzt, was sich auf Wartezeiten und Verfügbarkeit auswirken kann. Wir raten dir, wenn möglich, im Voraus zu buchen.
  • Öffnungszeiten können sich ändern. Da die Öffnungszeiten der Attraktionen sich ändern können, empfehlen wir dir, dich vor deinem Besuch auf der offiziellen Website der Attraktion zu informieren. Du findest sie unten aufgelistet. Aufgrund von Sicherheitsvorschriften bleiben manche Attraktionen geschlossen. Diese findest du auf unseren Attraktionslisten aufgeführt.

 

Was tun wir sonst noch, damit du Sightseeing machen kannst?

Wir bieten eine 90-tägige Stornierungsmöglichkeit für nicht genutzte Pässe. Angesichts der sich ständig ändernden Situation tun wir alles Erdenkliche, um sicherzustellen, dass du beim Sightseeing mit uns Flexibilität hast. Mit unseren 90-tägigen Stornierungsbedingungen kannst du dir ungenutzte Pässe bis zu 90 Tage nach dem Kauf zurückerstatten lassen. Das gibt dir mehr Sicherheit bei der Reiseplanung.

Vergiss nicht, dass unsere Pässe ab Kaufdatum zwei Jahre gültig sind. Du kannst deine Reise also auf einen späteren Zeitpunkt verschieben und die Pässe dann nutzen, wenn es dir passt.

Wir möchten natürlich sicherstellen, dass du eine tolle Zeit hast. Zwar ist es aufgrund der sich ständig ändernden Situation schwierig, Reisen zu planen, aber wir arbeiten eng mit den Attraktionen zusammen, um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten

Weitere Informationen zu unserem Pass findest du auf der FAQ-Seite.

Was kann ich in Wien in der Zeit von COVID unternehmen?

Bis alles wieder seinen normalen Gang geht, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um die wunderschönen Wiener Grünanlagen zu erkunden. Zum Beispiel ist der Schönbrunner Schlosspark mit dem großen historischen Wahrzeichen im Hintergrund, sicherlich einer der schönsten Orte in Wien. Oder mach dich auf die Suche nach Skulpturen im Wiener Stadtpark (eine tolle Alternative, wenn du es nicht in die berühmten Galerien der Stadt schaffst!)

 

Noch Fragen? Kontaktiere uns!