Go City und alle Attraktionen arbeiten hart daran, dass Sightseeing Spaß macht und für alle zugänglich ist. Noch ist die Normalität nicht ganz wiederhergestellt, aber mit ein paar Tipps und ein wenig Planung können Sie immer noch eine Menge von Ihrer Bucket List abhaken.

Für einige Attraktionen auf Ihrem Pass ist eine Reservierung erforderlich

Aufgrund der laufenden COVID-19-Beschränkungen haben einige Attraktionen Kapazitätsbeschränkungen und müssen im Voraus gebucht werden. Bitte lesen Sie vor Ihrem Besuch unsere Reservierungsseite - dort finden Sie eine vollständige Liste der Attraktionen, für die eine Reservierung erforderlich ist, sowie alle Informationen, die Sie für die Buchung benötigen.

Buchungsanweisungen finden Sie auch auf jeder Attraktionsliste auf unserer Website und App.

Was müssen Sie noch wissen?

Änderungen der Öffnungszeiten sind vorbehalten

Bei bestimmten Attraktionen wird die Kapazität begrenzt sein

Denken Sie daran, dass einige Attraktionen eine Reservierung erfordern

  • Bei einigen Attraktionen wird die Kapazität begrenzt sein. Die Besucherzahlen sind derzeit bei mehreren Attraktionen begrenzt, was sich auf die Wartezeiten und die Verfügbarkeit auswirken kann. Wir empfehlen, wenn möglich, im Voraus zu buchen.
  • Änderungen der Öffnungszeiten sind vorbehalten. Da die Öffnungszeiten variieren können, empfehlen wir Ihnen, sich vor Ihrem Besuch auf der offiziellen Website der Attraktion zu informieren. Sie finden diese unten aufgeführt. Aufgrund von Sicherheitsvorschriften dürfen einige Attraktionen nicht geöffnet werden. Diese sind auf unseren Attraktionslisten gekennzeichnet.

Was tun wir sonst noch, um Ihnen beim Sightseeing zu helfen?

Wir bieten eine 90-tägige Kündigungsfrist für nicht genutzte Pässe. Als Reaktion auf die sich ständig ändernde Situation tun wir alles, um sicherzustellen, dass Sightseeing mit uns für Sie flexibel ist. Mit unserer 90-tägigen Rücktrittsregelung können Sie sich ungenutzte Pässe bis zu 90 Tage nach dem Kauf erstatten lassen, was Ihnen mehr Sicherheit bei der Planung Ihrer Reise gibt.

Vergessen Sie nicht, dass unsere Pässe ab dem Kauf zwei Jahre lang gültig sind, so dass Sie Ihre Reise auf ein späteres Datum verschieben und die Pässe nutzen können, wenn es Ihnen passt.

Wir setzen uns dafür ein, dass Sie eine tolle Zeit haben. Die sich ständig ändernde Situation macht es zwar schwierig, eine Reise zu organisieren, aber wir arbeiten eng mit den Attraktionen zusammen, um sicherzustellen, dass alles so reibungslos wie möglich verläuft.

Weitere Informationen zu unserem Pass finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Was kann man in Wien während des COVID unternehmen?

Während wir darauf warten, dass sich die Dinge wieder normalisieren, ist jetzt die perfekte Zeit, um das Beste aus Wiens wunderschönen Parks zu machen. Der Schönbrunner Schlosspark ist zweifellos einer der beeindruckendsten Orte der Stadt, mit dem großen historischen Wahrzeichen im Hintergrund, oder gehen Sie im Stadtpark auf Skulpturensuche (eine großartige Alternative, wenn Sie es nicht in die berühmten Galerien der Stadt schaffen!).

Haben Sie eine andere Frage? Kontaktieren Sie uns!