Wenn Du Amsterdam im Herbst besuchst, liegst Du mit Oktober mitten in der Zwischensaison. Das Wetter wird dann langsam kühler und bereitet den Weg für den Winter, daher sind die Besuchszahlen auch niedriger als im Sommer. Fernab vom Trubel der Hauptsaison kannst Du Amsterdam im Oktober von seiner authentischen Seite entdecken und in Ruhe die reiche Geschichte und Kultur der Stadt auskosten.  

 

Das Wetter in Amsterdam im Oktober

Female tourist posing over Amsterdam canal

Durchschnittliche Temperatur: 8–14 °C • Durchschnittliche Regentage: 9 Tage/Mona  • Durchschnittliche Sonnenstunden: 3 Stunden/Tag

Der Oktober liegt mitten in der Zwischensaison Amsterdams. Die Hochsaison des Sommers ist endgültig abgeklungen und die Weihnachtszeit noch weit weg, weshalb die Besuchszahlen dann vergleichsweise niedrig sind. Obwohl Amsterdam nie wirklich ruhig ist, zeigt sich die Stadt im Oktober von ihrer entspanntesten und authentischsten Seite.

Die bekannten Sehenswürdigkeiten Amsterdams sind natürlich zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Doch im Oktober kannst Du die Attraktionen ganz entspannt entdecken, denn die Schlangen sind dann nicht so lang wie zur Hauptsaison. Zusätzlich sind Hotels und Flüge zu dieser Jahreszeit viel günstiger.

Da Deine Reise nach Amsterdam im Oktober mitten in den Herbst fällt, musst Du mit kühleren Temperaturen rechnen. Doch keine Sorge – in Amsterdam kann man herrlich Zeit drinnen verbringen. Denn gerade zu dieser Jahreszeit sind die gemütlichen Cafés der Stadt besonders einladend und es finden zahlreiche spannende Indoor-Aktivitäten statt. Wenn Du auch die verwinkelten Gassen und charmanten Plätze von Amsterdam im Oktober kennenlernen willst, solltest Du warme Kleidung und einen Regenschirm einpacken. Das Wetter mag in Amsterdam im Oktober zwar etwas kühl sein, aber es lohnt sich auf jeden Fall!

 

Unser Sightseeing Geheimtipp

Spare Zeit und Geld bei deinem nächsten Städtetrip, mit dem Sightseeing-Pass von Go City. Erlebe mit dem digitalen Pass Top-Attraktionen zu einem unschlagbaren Preis. Was macht den digitalen Sightseeing-Pass so einzigartig?

  • Unschlagbare Rabatte: Mit uns sparst du, je mehr du erlebst
  • Wir kennen uns aus: Unsere Expert:innen finden die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten
  • Einfach und praktisch: Pass kaufen, kostenlose App nutzen, Top-Attraktionen erleben

 

Was man in Amsterdam im Herbst alles erleben kann

Neon signs reflected in Amsterdam canal

Die Hauptstadt der Niederlande zeichnet sich vor allem durch ihre reiche Kultur und Geschichte aus. Wenn Du im Oktober in Amsterdam bist, solltest Du deshalb unbedingt die renommierten Museen der Stadt besuchen. Zu den bekanntesten gehört das Rijksmuseum auf dem Museumplein, das eine beeindruckende Sammlung der bekanntesten Kunstwerke und historischen Artefakte der Niederlande bereithält.

Wenn Du Dich für Geschichte interessierst, dann ist das Amsterdam Museum etwas für Dich. Hier erfährst Du mehr über die faszinierende Entwicklung der Stadt vom Mittelalter bis heute. Der meistbesuchte historische Ort ist allerdings das Anne Frank Haus, ein Museum über Anne Frank, das sich in dem Haus befindet, in dem sie und ihre Familie sich vor den Nazis versteckten und in dem sie ihr weltberühmtes Tagebuch verfasste.   

Wenn Du Dich für Kunst interessierst, dann weißt Du sicher, dass die Niederlande einige der berühmtesten Künstler der Welt hervorgebracht haben. In Amsterdam findest Du zahlreiche Galerien, die deren Werke ausstellen, wie das Van Gogh Museum oder das Rembrandt Haus, in denen Du Dich in die Fußstapfen Europas großer Künstler begeben kannst.

Neben Kunst, Kultur und Geschichte ist Amsterdam auch für sein pulsierendes Nachtleben bekannt. Das Viertel Jordaan ist vor allem bei jungen Leuten beliebt und bietet eine Vielzahl an trendigen Bars, während Du die angesagtesten Clubs auf dem Leidseplein und dem Rembrandtplein  findest, wo Du die Nacht zum Tag machen kannst.

Wenn Du Amsterdam im Oktober besuchst und die Stadt aus einer etwas anderen Perspektive entdecken möchtest, dann empfehlen wir Dir eine Kanal-Bootstour, denn so kannst Du einen atemberaubenden Ausblick auf die Top-Sehenswürdigkeiten Amsterdams vom Wasser aus genießen. Alternativ bieten Hop-on, Hop-Off-Bootstouren ein ähnliches Erlebnis und bringen Dich gleichzeitig bequem von A nach B.

Solltest Du Dich danach aufwärmen wollen, empfehlen wir Dir eine heiße Tasse Kaffee mit einem saftigen Stück Kuchen oder ein paar Bier mit einem Gesellschaftsspiel in einem der vielen Cafés der Stadt. Das Checkpoint Charlie ist dank seiner heimeligen Atmosphäre und ausgedehnten Sammlung an Brettspielen und Büchern besonders beliebt. Im Mooie Boules  kannst Du köstliche Drinks genießen und gleichzeitig eine Partie Boule spielen. So kannst Du einen gemütlichen Nachmittag drinnen verbringen, wenn das Wetter auf Deiner Reise nach Amsterdam im Oktober doch etwas zu frisch ist.

 

Die besten Veranstaltungen in Amsterdam im Oktober

Amsterdam Dance Event logo against the night sky

Das Amsterdam Lift-Off Film-Festival

Das Lift-Off Film-Festival findet in Amsterdam eine Woche lang im Oktober statt und ist genau das Richtige für Filmemacher und Kinofans. Das Festival lädt junge Talente dazu ein, Filme jeden Genres einzureichen, die an verschiedenen Orten der Stadt gezeigt werden.

Während des Festivals wählt das Publikum die besten Filme in verschiedenen Kategorien aus. Zu den größten gehören Beste Schauspielende, Bestes Drehbuch und Beste:r Regisseur:in, es gibt jedoch noch viele weitere je nach Genre, Technik und Medium. Das Festival ist eine tolle Plattform für aufsteigende Produzent:innen, die hier eine breitere Aufmerksamkeit und neue Chancen in der Filmbranche bekommen. Wenn Du Dich für Film interessierst und Amsterdam im Oktober besuchst, dann sollte dieses Event auf jeden Fall auf Deiner To-do-Liste stehen!

 

Das Amsterdam Dance Event

Das Amsterdam Dance Event ist das weltweit führende Festival für elektronische Musik. Es dauert etwas weniger als eine Woche und umfasst über 300 Performances von mehr als 2.000 DJs in über 80 Clubs in Amsterdam.

Das beeindruckende Programm hat Auftritte von internationalen Größen und Newcomer:innen zu bieten und mischt das ohnehin schon pulsierende Nachtleben Amsterdams mit jedem nur erdenklichen Sub-Genre elektronischer Musik gehörig auf. Das Amsterdam Dance Event lockt jedes Jahr über 350.000 Besuchende aus aller Welt an.

 

Das Camera Japan Festival

Das Camera Japan ist ein Filmfestival mit speziellem Fokus auf Japan. Es beginnt mit einem dichten Programm an japanischen Filmen im späten September in Rotterdam und zieht dann nach Amsterdam weiter. Jedes Jahr zieht es tausende Japanfans in die Kinos, wo von Kurzfilmen bis hin zu animierten Filmen verschiedenste Genres gezeigt werden.

Neben den beeindruckenden Filmen, die meist mit englischen Untertiteln angeboten werden, verfügt das Festival über ein breit gefächertes Kulturprogramm. Kunst-Fans können japanische Kalligraphie-Kurse besuchen, Feinschmecker:innen die japanische Küche verschiedener Regionen genießen und traditioneller Tanz oder Modeshows zeigen eine weitere Facette Japans. Perfekt für alle, die Amsterdam im Herbst bereisen und ein Event abseits des Mainstream erleben wollen! 

 

 

Limited time offer

Sign up and save an extra 5% today.