• Nur im All-Inclusive Pass enthalten
  • Kulturelle und historische Stätten
    Drinnen
    Paris Museum Pass
    Die beliebtesten
  • Cute Star Icon
    Paris Museum Pass
    Ohne Pass:
    14,00 €
    pro Person
  • Ticket Icon

    Nur im All-Inclusive Pass enthalten

    Diese Attraktion ist nur im All-Inclusive Pass enthalten, nicht im Explorer Pass.

Das erwartet dich

Mach einen Spaziergang durch die ungewöhnlichen Gedanken von Pablo Picasso und sieh dir unglaubliche 5.000 Gemälde, Grafiken und Skulpturen des Vaters des Kubismus an. In einem Paris Pass von Go City sind Tickets zum Picassomuseum enthalten

Besuche das Picassomuseum mit Go City®

  • Schau dir die persönliche Sammlung eines der berühmtesten Künstler der Welt an.
  • Neben Tausenden von Werken finden sich im Museum auch zahlreiche Bücher aus seiner privaten Bibliothek.
  • Erkunde das außergewöhnliche Gebäude aus dem 17. Jahrhundert.
  • Mit einem Paris Pass kannst du die beliebtesten Paris-Sehenswürdigkeiten erleben und zahlst nur einen günstigen Preis.

 

Für diese Attraktion ist ein Paris Museum Pass erforderlich 

Beim Kauf eines All-Inclusive Passes von Go City erhältst du einen kostenlosen Paris Museum Pass. Mit diesem zusätzlichen Angebot hast du freien Eintritt zu zahlreichen Museen und Denkmälern. Bitte achte darauf, den Paris Museum Pass vor deiner Reise herunterzuladen

 

Dein Besuch im Picasso-Museum in Paris

Dieses sensationelle Museum ist eine Hommage an den großen Pablo Picasso, einen der berühmtesten Namen im Zusammenhang mit der kubistischen Bewegung der Jahrhundertwende.

Besuche Picasso in Paris und entdecke Gemälde, Skulpturen, Fotografien und Skizzen, die aus seinem persönlichen Atelier stammen. Bei einem Rundgang durch das Museum erfährst du mehr über seinen vielseitigen künstlerischen Ansatz und erhälst einen Einblick in das Können dieses Weltklasse-Künstlers.

Das Museum ist in einem prächtigen Palast aus dem 17. Jahrhundert, dem Hôtel salé, untergebracht und umfasst 4 Etagen mit skurrilen Stücken, die man bewundern kann. Fans seines Werks werden sein Selbstporträt, La Celestina, Der Kuss, sowie große Akte, Matadore und Musiker wiedererkennen.

Dies ist ein einzigartiges Erlebnis für jeden Kunstliebhaber und Picasso-Fan.

 

Pablo Picasso

Der spanische Maler Grafiker und Bildhauer Pablo Ruiz Picasso wurde im Oktober 1881 in Malaga geboren und war einer der beeindruckendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Während seiner künstlerischen Schaffenszeit, nutzte er nicht nur die unterschiedlichsten Techniken, sondern auch viele Ausdrucksformen. Er schuf Zeichnungen, Gemälde, Grafiken, Plastiken und vieles mehr.

Man geht davon aus, dass das Werk Picassos bis zu seinem Lebensende etwa 50.000 Stücke umfasste. Zu den bekanntesten gehören Guernica, das den spanischen Bürgerkrieg thematisiert.

Er gilt zusammen mit Georges Braques als Begründer des Kubismus und wandte sich schließlich dem Surrealismus zu. Er gilt als einer der bekanntesten Vetrteter der modernen Kunst. Pablo Picassos Werke wurden immer wieder intensiv diskutiert und analysiert.

Für die Weltausstellung in Paris entwarf er eine weiße Taube du zu einem weltweiten Friedenssymbol wurde.

Berühmte Zeitgenossen und Freunde von Picasso waren Joan Miró, Juan Gris und Leo Stein, mit dem ihm außerdem eine Freundschaft verband.

Vom französischen Staat war er derartig eingenommen, dass er mehr als 10 Wohnsitze in den unterschiedlichsten Regionen des Landes hatte und dort schließlich bis zu seinem Tod lebte.

 

Pablo Picasso - interessante Fakten

  • Sein vollständiger Name umfasst 25 Einzelnamen.
  • Bei seiner Geburt war er sehr klein und wurde für tot gehalten. Erst sein Zigarre rauchender Onkel, der auch Arzt war, erkannte den Fehler und pustete ihm Rauch ins Gesicht. Daraufhin schrie er das erste Mal.
  • Sein erstes Wort war "lapiz" - das spanische Wort für Bleistift.
  • Er wurde 1911 verdächtigt, die Mona Lisa gestohlen zu haben, war aber unschuldig.
  • Picasso war auch bekannt für seine zahlreichen Affären.
  • Mit 19 Jahren hatte er seine erste Ausstellung in Barcelona.
  • Einige seiner Werke wurden im 21. Jahrhundert bereits für 100 Millionen § verkauft.

 

Paris Picassomuseum Highlights

Gemälde - über 300 Gemälde, darunter der berühmte "Mann mit Gitarre" und eine Reihe von surrealistischen Werken, die den spanischen Bürgerkrieg darstellen.

Skulpturen - Die Skulpturen von Picasso, die direkt aus seinem persönlichen Atelier stammen, sind weniger bekannt, aber nicht weniger unglaublich. Die Sammlung umfasst sowohl Holzskulpturen als auch Bronzedrucke. Der große Meister liebte es, das Grundmedium Papier zu überarbeiten und experimentierte auf verschiedene Weise damit, z. B. durch Kleben, Reißen, Schichtung und Druck. Sieh es hier aus erster Hand.

Papierobjekte - Das Museum zeigt 3.900 zusätzliche Kunstwerke, die er durch einfaches Zerreißen und Falten von Papier geschaffen hat. Dies unterstreicht seine Fähigkeit, verschiedene Techniken anzuwenden, um ein Stück Papier in etwas völlig Neues zu verwandeln.

 

FAQ Paris Picasso

Für was war Picasso bekannt?

Pablo Picasso war einer der bedeutendsten und produktivsten Maler des 20. Jahrhunderts. Er gilt als Begründer des Kubismus und schuf Werke unterschiedlichster Art. Seine Kunst umfasst Gemälde, Grafiken, Skupturen, Fotografien und vieles mehr.

Wo ist das Grab von Picasso?

Sein Grab befindet befindet sich Park seines Schlosses Vauvenargues am Fuß einer Treppe. Im Schloss hatte er einen großen Teil seines Lebensabends verbracht.

Was ist Picasso für ein Landsmann?

Picasso wurde in Malaga in Südspanien geboren, verbrachte aber einen großen Teil seines Lebens in Frankreich. Er war ein Gegner des Franco-Regimes.

Wo hängt das Bild Guernica von Picasso?

Das Bild das als Mahnmal des Krieges gilt, hängt heute in Madrid im Reina-Sofia-Museum. Es ist ein 3,50 m x 7,80 m großes Ölgemälde. Dargestellt ist der Angriff und die Zerstörung der Stadt Guernica durch deutsche und italienische Kampfflugzeuge, die im spanischen Bürgerkrieg auf Seiten von Franco kämpften.

Dabei starben bis zu 2.000 Menschen. Die großflächige Bombardierung diente der Auslöschung der Zivilbevölkerung und war der erste großflächige Einsatz von Kampfpflugzeugen durch die Deutschen.

Wie viel Geld kostet ein Bild von Picasso?

Die Preise schwanken enorem. Allerdings muss man mit mehreren 100.000 € rechnen, wenn man einen echten Picasso besitzen möchte.

Was machte Picasso in Paris?

Picasso fühlte sich Frankreich immer sehr verbunden, seit er das Land mit 18 Jahren das erste Mal besucht hatte. Ab 1904 bis nach dem Ende des zweiten Weltkriegs lebte in Paris und anschließend auch in anderen Regionen Frankreichs. Er hatte in Paris stets ein Atelier oder eine Wohnung und widmete sich auch hier seiner Kunst.

Wo ist das größte Picasso Museum?

Die Museen in Paris, Barcelona und Madrid sind die größten Museen, mit den umfangreichsten Sammlungen.

Wo hat Picasso in Frankreich gelebt?

Picasso hatte mehr als 10 Wohnsitze in ganz Frankreich. Unter anderem gehörte ihm Chateau Vauvenargues, auf dem er seinen Lebensabend verbrachte und auch bestattet wurde.

Wie viele Picasso Museen gibt es?

Er gibt große Museen in Paris, Barcelona und Madrid. Außerdem finden sich weltweit Ausstellungen, die sich mit dem Künstler und seinem Werk befassen. Besuche das Picasso-Museum in Paris mit einem Paris Pass von Go City.

Damit kannst du deine liebsten Paris-Sehenswürdigkeiten erleben und zahlst nur einen günstigen Preis. Erkunde das Centre Pompidou oder besuch das Louvre Museum - ein All-Inclusive Pass enthält zusätzlich einen Paris Museum Pass, der die den Zugang zu zahlreichen Schlössern und Museen ermöglicht.

Erlebe Das Picassomuseum - Ein Blick in die Welt von Pablo Picasso (und viele weitere Attraktionen) mit dem All-Inclusive Pass.

All-Inclusive Pass ansehen

Plane deinen Besuch

Einlass: Zeig einfach deinen Pass am Tor, um Zutritt zum Museum zu erhalten.

 

Informationen zu deinem Paris Museum Pass 

Wenn du bei Go City einen All-Inclusive Pass kaufst, erhältst du gleichzeitig einen kostenlosen Paris Museum Pass! Mit diesem zusätzlichen Angebot hast du freien Eintritt zu zahlreichen Museen und Denkmälern. 

Sobald du deinen All-Inclusive Pass auf der Go City-Website gekauft hast, senden wir dir alle Informationen zu die du benötigst, um deinen zusätzlichen Paris Museum Pass herunterzuladen. Bitte erledige das auf jeden Fall vor deiner Reise, denn du benötigst ihn für den Eintritt zu der Attraktion. 

Die vollständige Liste der Attraktionen, für die der digitale Paris Museum Pass gilt, findest du auf unserer Informationsseite

Weitere Informationen erhältst du auf der Picasso Museum Website.

Wichtige Informationen

Musée Picasso, 5 rue de Thorigny, Paris, FR

In Google Maps öffnenExternal Link Icon

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag: 11.30 Uhr - 18 Uhr

Samstag - Sonntag: 9.30 Uhr - 18 Uhr

Letzter Einlass: 17.15 Uhr

Diese Öffnungszeiten können sich ändern. Für die aktuellesten Zeiten, schau auf die Webseite der Attraktion.

Kaufen ohne Risiko

Kostenlose Stornierung

Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Pässe können innerhalb von 90 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

Mehr erfahrenChevron Icon

Deine Vorteile mit Go City®?

Save More Icon

Mehr sparen

Mit unseren Sightseeing-Pässen sparst du im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets - garantiert!
Experience More Icon

Mehr erleben

Unsere Experten vor Ort wählen die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten aus.
Always Easy Icon

Immer einfach

Ein Preis. Ein Pass. Alle Top-Attraktion. Alles in der Go City App auf deinem Smartphone.

Wir schenken dir 5% Rabatt!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exklusive Rabatte, Inspiration für deine Reise und Updates zu Attraktionen.

  • Thick check Icon