• Nur im All-Inclusive Pass enthalten
  • Die beliebtesten
    Drinnen
    Kulturelle und historische Stätten
    Paris Museum Pass
    Bis spät geöffnet
  • Cute Star Icon
    Paris Museum Pass
    Ohne Pass:
    17,00 €
    pro Person
  • Ticket Icon

    Nur im All-Inclusive Pass enthalten

    Diese Attraktion ist nur im All-Inclusive Pass enthalten, nicht im Explorer Pass.
  • Calendar Icon

    Reservierung erforderlich

    Für diese Attraktion ist eine Reservierung erforderlich.

Das erwartet dich

Du kannst Paris nicht verlassen ohne einen Besuch des Louvre. Diese Ikone von Paris ist eines der opulentesten und berühmtesten Museumsgebäude der Welt. In einem Paris Pass von Go City sind die Louvre-Tickets bereits enthalten und du zahlst nichts extra.

 

Besuche den Louvre mit Go City®

  • Bitte beachte, dass die Eintrittskarten für den Louvre in den Sommermonaten sehr begrenzt sind. Wir empfehlen dir, regelmäßig das Buchungsportal des Louvre zu besuchen. Der Louvre gibt während der Saison zusätzliche Plätze frei - auch für Besuche am jeweils aktuellen Tag.
  • Genieße freien Louvre-Eintritt und erlebe einen der beeindruckendsten Muesumskomplexe der Welt.
  • Entdecke viele weitere Top-Attraktionen in Paris mit deinem Paris Pass von Go City und spare bis zu 50% auf Eintrittspreise.

Als einer der zweifellos exklusivsten Museumskomplexe der Welt, verfügt das Louvre Museum Paris über erstaunliche 380.000 Ausstellungsstück and 35.000 prächtige und berühmte Kunstwerke aus aller Welt.

Einige der bekanntesten, unbezahlbaren Objekte sind im Louvre zu Hause. Dazu gehören die Mona Lisa, die Venus von Milo, die Nike von Samothrake und das Gemälde "Die Freiheit führt das Volk".

 

Für diese Attraktion ist ein Paris Museum Pass erforderlich 

Beim Kauf eines All-Inclusive Passes von Go City erhältst du einen kostenlosen Paris Museum Pass. Mit diesem zusätzlichen Angebot hast du freien Eintritt zu zahlreichen Museen und Denkmälern. Bitte achte darauf, den Paris Museum Pass vor deiner Reise herunterzuladen

 

Der Louvre in Paris

Der ehemalige Königspalast in dem das Louvre Museum Paris untergebracht ist, ist eine echte Ikone französischer Kultur. Er liegt im Herzen von Paris, am Ufer der Seine inmitten der wunderschönen Tuileriengärten. Sie führen direkt zu seinem beeindruckenden Vorplatz.

Der Louvre kann eine Vielzahl von Auszeichnungen für sich beanspruchen. Es ist das größte Museum der Welt mit über 60.000 Quadratmetern. Es is außerdem das meistbesuchte mit über 10 Millionen Besuchern pro Jahr. Eine Reise in die französische Hauptstadt ohne einen Besuch im Louvre, wäre einfach nicht vollständig!

Außerdem kannst du den Louvre bei jedem Wetter besuchen. Mehr über die beste Reisezeit für Paris erfährst du in unserem Artikel im Blog.

Falls du während deines Urlaubs noch mehr Kunst bewundern willst, ist Paris der perfekte Ort dafür. Das Centre Pompidou, in dem vor allem moderne Kunst des 20. Jahrhunderts ausgestellt ist, ist nur 15 Minuten Fußweg vom Louvre entfernt und ebenfalls in einem Paris Pass von Go City enthalten.

 

Die Sammlung des Louvre

Nicht immer befand sich die Sammlung an ihrem heutigen Standort im 1. Arrondissement. Der Ursprung liegt im 14. Jahrhundert, als der Herzog Jean de Berry begann Gemälde und Kunstwerke zu sammeln.

Der Begründer der heutigen Sammler war König Franz, der überaus kunstinteressiert war. Er richtete sogar Leonardo Da Vinci ein Altersdomizil ein. Nach dessen Tod gelangte wahrscheinlich sein Nachlass und damit auch die Mona Lisa in den Besitz des Königs.

Auch unter Ludwig XIII. und Ludwig XIV wurde die Sammlung erweitert - unter anderem durch Kardinal Richelieu. Im Jahr 1660 zog sie schließlich in den Louvre um. Es dauerte allerdings noch mehr als 100 Jahre, bis sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Unter Napoleon wurde weitere Kunstwerke hinzugefügt, die überall in Europa erbeutet wurden. Er ließ Zweigmuseen einrichten und zeigte die Kunst selbst in der Provinz. Später wurde die sogenannte Beutekunst von den Allierten zurückgeholt.

Am Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Sammlung endgültig von der Krone getrennt.

 

Louvre Fun Facts

  • Seit 1972 kann die Erbschaftssteuer in Frankreich mit Kunstwerken beglichen werden. Dies kam der Sammlung sehr zugute.
  • 1993 wurde das Carrousel du Louvre eröffnet. Diese unterirdische Einkaufsmeile schließt sich direkt an den Louvre an.
  • Von 1803 bis 1814 hieß der Louvre Musée Napoléon.
  • Am 21. August 1911 wurde die Mona Lisa von einem italienischen Handwerker gestohlen.
  • Während des 2. Weltkriegs war der Louvre leer. Zehn Tage vor Kriegsbeginn hatte man alle Werke an sichere Orte bringen lassen.
  • 66 % der Werke stammen von französischen Künstlern.
  • Es gibt insgesamt sogar 5 Pyramiden im Louvre.
  • Angeblich spukt ein Geist im Louvre. Der Fleischer Jean l’Ecorcheur wurde hingerichtet. Königin Catherine de Medici dachte, er kennt zu viele Geheimnisse über die königliche Familie.

 

Louvre Tickets Highlights

Ägyptische Antiquitäten - die Große Sphinx, Papyrusrollen, Mumien, Schmuck, Kleidung und mehr

Griechische, etruskische und römische Artefakte - eine umfangreiche Kollektion mit Arbeiten von der Steinzeit bis zum 6. Jahrhundert

Dekorative Kunst - Bronzen, Keramiken, Emaille, Vasen, Glasmalerei und mehr vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert

Bildhauerei - aufgeteilt auf zwei Bereiche voller fabelhafter, geschnitzter Objekte. Ein Bereich enhält ausschließlich französische Stücke und der andere eine Kollektion ausländischer Skulpturen.

Gemälde und Wandteppiche - Über 7.500 Gemälde und unzählige Wandteppiche befinden sich im Louvre.

 

Louvre bekannte Werke

Natürlich befindet sich im Louvre die Mona Lisa. Sie wurde von Leonardo da Vinci gemalt. Das bedeutende Werk entstand höchstewahrscheinlich zwischen 1502 un 1503 in der Hochphase der italienischen Renaissance. Der Originaltitel ist La Gioconda (die Heitere). Das Bild befand sich nach dem Tod des Künstlers in seinem Besitz. Zur Entstehung gibt es viel Theorien.

Ein weiteres sehr bekanntes Werk ist Die Freiheit führt das Volk von Eugène Delacroix. Das Thema des Werkes das im Jahr 1830 enstand ist die Julirevolution. Der dreitägige Aufstand der Bevölkerung hatte den endgültigen Surz der Bourbonen in Frankreich zur Folge.

Erlebe außerdem die Venus von Milo. Diese etwa 2 Meter große Skulptur der Göttin Aphrodite entstand im 2. Jahrhundert vor Chr. Ein Bauer endeckte sie 1820. Er verkaufte sie für wenige Geldstücke an Franzosen, die auf der Suche nach antiken Gegenständen waren. Über Umwege kam sie nach Paris.

Die Siegesgöttin Nike von Samothrake gehört wie die Venus von Milo zu den bedeutendsten Werken der hellenistischen Kunst. Sie wurde ebenfalls im 2. Jahrhundert vor Christus geschaffen. Man fand die Fragmente 1863 im Heiligtum der Kabiren auf der griechischen Insel Samothrake. Die Einzelteile wurden vor Ort zusammengesetzt und nach Paris gebracht. Kopf und Arme fehlen noch immer.

 

Louvre - Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Saint Chapelle - Dieses Bauwerk wurde im 13. Jahrhundert in nur 7 Jahren errichtet und ist ein beeindruckendes Beispiel für französische Baukunst und religiöse Symbolik.

Jardin Tuileries - Dieser barocke Schlosspark liegt direkt am Louvre. Er wurde im 16. Jahrhundert als Privatgarten der Königinnen und Könige angelegt.

Musée d'Orsay - In diesem ehemaligen Bahnhofsgebäude befindet sich seit 1986 ein Museum. Es ist spezialisiert auf Kunstwerke des 19. und 20. Jahrhunderts, Skulpturen und frühe Fotografie.

Notre Dame - Notre Dame ist eines der Wahrzeichen von Paris. Erfahre auf einer Tour mehr über den Wiederaufbau und die Geschichte der Kathedrale.

Museum Eugene Delacroix - Sein berühmtestes Werk hängt im Louvre. Aber 1000 weitere Werke des romantischen, französischen Künstlers findest Du in diesem Museum.

Musee de l'Orangerie - Die ehemalige kaiserliche Orangerie ist heute ein Museum für Impressionismus und Klassizismus. Du findest hier berühmte Werke von Monet, Picasso und Matisse.

Le Jardin Du Luxembourg (Luxemburggarten) - Der frühere königliche Schlosspark is perfekt für eine Pause vom Trubel der Großstadt. Er ist besonders geeignet für Familien mit Kindern.

Das Lateinische Viertel - Dieses Viertel ist eine der schönsten Gegenden von Paris. Erfahre auf einer Tour mehr über dessen Geschichte und mach tolle Fotos.

Das Pantheon - Dieses beeindruckende Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert ist die letzte Ruhestätte einiger der berühmtesten französischen Intellektuellen.

Das Centre Pompidou - Im historischen Zentrum von Paris, findest Du dieses extravagante und moderne Gebäude. Es enthält eine Bibliothek und eine Sammlung moderner Kunstwerke des 20. Jahrhunderts.

 

Musee du Louvre FAQ

Was ist so besonders am Louvre?

Der Louvre ist das größte und meistbesuchte Museum der Welt. Es wurde ursprünglich als Festung gebaut und war später königlicher Palast. Dafür wurde das Gebäude enorm erweitert.

Im Jahr 1793 wurde es als Museum eröffnet und umfasst heute 380.000 Objekte auf fast 73.000 m².

Wie lange Zeit für Louvre einplanen?

Von 2 Stunden bis zu mehreren Tagen ist alles möglich.

Was ist das Wertvollste im Louvre?

Die Mona Lisa ist zweifellos das wertvollste Gemälde. Der Wert wurde auf 860 Millionen Euro geschätzt.

Was muss ich im Louvre unbedingt gesehen haben?

Die 5 bekanntesten Werke sind: Die Mona Lisa, die Venus von Milo, die Krönung in Notre Dame, das Floß der Medusa und die große Odaliske.

Was kostet der Eintritt zum Louvre?

Louvre-Tickets sind in einem Paris Pass von Go City enthalten. Du zahlst also nichts extra. Außerdem kannst Du viele weitere Sehenswürdigkeiten und Museen in Paris erleben.

Steig auf den Eiffelturm, fahr mit dem Hop-on Hop-off Bus, erlebe eine Bootsfahrt auf der Seine oder erfahre alles über Notre-Dame.

Wann ist der Louvre am wenigsten besucht?

Das Museum öffnet 9.00 Uhr. Ein Besuch so früh wie möglich ist empfehlenswert, weil der Louvre dann am leersten ist.

Wo ist der Louvre?

Der Louvre liegt im Zentrum von Paris im 1. Arrondissement in der Rue de Rivoli. Die nächste Metrostation ist Palais Royal-Musée du Louvre.

Warum hat der Louvre eine Pyramide?

In den 1980er Jahren sollte der Louvre auf Wunsch von Präsident Francois Mitterand in das größte Museum der Welt umgebaut werden. Den neuen Eingang sollte die Pyramide des chinesisch-amerikanischen Architekten Pei. Die Pyramdie hat im Gegensatz zu ägyptischen Pyramiden eine irrationale Steigung. Sie besteht aus 673 Glassegmenten in Form von Rauten und Dreiecken.

Erlebe Louvre Tickets - Musée du Louvre Paris (und viele weitere Attraktionen) mit dem All-Inclusive Pass.

All-Inclusive Pass ansehen

Plane deinen Besuch

Calendar Icon

Reservierung erforderlich

Für diese Attraktion ist eine Reservierung erforderlich.

Du musst deine Louvre-Reservierung, deinen All-Inclusive Pass und deinen digitalen Paris Museum Pass beim Betreten des Museums vorlegen.

 

Wir empfehlen dir dringend, deinen Platz zu reservieren, aber wenn das nicht möglich ist, kann der Louvre gelegentlich auch Besucher ohne Reservierung aufnehmen.

 

Informationen zu deinem Paris Museum Pass  

Wenn du bei Go City einen All-Inclusive Pass kaufst, erhältst du gleichzeitig einen kostenlosen Paris Museum Pass! Mit diesem zusätzlichen Angebot hast du freien Eintritt zu zahlreichen Museen und Denkmälern.  

Sobald du deinen All-Inclusive Pass auf der Go City-Website gekauft hast, senden wir dir alle Informationen zu die du benötigst, um deinen zusätzlichen Paris Museum Pass herunterzuladen. Bitte erledige das auf jeden Fall vor deiner Reise, denn du benötigst ihn für den Eintritt zu der Attraktion.  

Die vollständige Liste der Attraktionen, für die der digitale Paris Museum Pass gilt, findest du auf unserer Informationsseite

Weitere Informationen erhältst du auf der Louvre-Website.

Wichtige Informationen

Rue de Rivoli, Paris, FR

In Google Maps öffnenExternal Link Icon

Öffnungszeiten

Mittwoch - Montag: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr

*Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung

Geschlossen und Feiertage

Dienstag geschlossen

Kaufen ohne Risiko

Kostenlose Stornierung

Pläne können sich änderen. Alle nicht-aktivierten Pässe können innerhalb von 90 Tagen ab Kaufdatum zurückerstattet werden.

Mehr erfahrenChevron Icon

Deine Vorteile mit Go City®?

Save More Icon

Mehr sparen

Mit unseren Sightseeing-Pässen sparst du im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets - garantiert!
Experience More Icon

Mehr erleben

Unsere Experten vor Ort wählen die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten aus.
Always Easy Icon

Immer einfach

Ein Preis. Ein Pass. Alle Top-Attraktion. Alles in der Go City App auf deinem Smartphone.

Wir schenken dir 5% Rabatt!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exklusive Rabatte, Inspiration für deine Reise und Updates zu Attraktionen.

  • Thick check Icon