Amsterdam gilt nicht nur als eine der bedeutendsten kulturellen Destinationen Europas, sondern hat auch großartige Shoppingmöglichkeiten und ein einzigartiges und pulsierendes Nachtleben. Egal, wo Deine Interessen liegen: Hier findest Du garantiert etwas für Dich. Zudem befinden sich viele der berühmtesten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten im überschaubaren Stadtzentrum – perfekte Voraussetzungen für einen entspannten Wochenendtrip nach Amsterdam. Du fragst Dich, was Du an einem Wochenende in Amsterdam auf keinen Fall verpassen solltest? Dann sei gespannt auf unsere Tipps!

 

Häuser und Hausboote an einem Kanal in Amsterdam

Historische Häuser und Hausboote an einem der Amsterdamer Kanäle – beim gemütlichen Schlendern durch die verwinkelten Gassen der Stadt kannst Du das ein oder andere klassische Erinnerungsfoto an Dein perfektes Wochenende in Amsterdam schießen.

 

Dein perfektes Wochenende in Amsterdam: Tag 1

Amsterdam ist eines der beliebtesten Ziele in Europa für einen Städtetrip und das völlig zurecht. Am ersten Tag siehst Du die wichtigsten Seiten Amsterdams und erkundest die niederländische Hauptstadt von ihrer traditionellen Seite.

 

Kunst & Kultur: Besuch bei den großen Klassikern

Ein Städtetrip nach Amsterdam – für viele bedeutet das ein ausgelassenes Wochenende voller wilder Partys. Doch auch für Kulturinteressierte hat die Hauptstadt so einiges zu bieten. Denn hier findest Du eine breite Auswahl an erstklassigen Museen und Kunstgalerien, die sich der vielseitigen Geschichte der Stadt und ihren weltberühmten Künstler:innen widmen.

Das bekannteste ist wohl das Rijksmuseum, dessen weitläufige, vom Renaissance- und Gotik-Stil inspirierte Innenräume eine beeindruckende Sammlung historischer Artefakte und berühmter Kunstwerke beherbergen. Es gehört zu den wichtigsten Museen des Landes und deckt über 800 Jahre niederländischer Geschichte ab. Veranschaulicht wird sie durch die Werke der weltberühmten Künstler:innen, die das Land hervorgebracht hat, wie Rembrandt, Vermeer und Van Gogh.

 

Blick auf das Rijksmuseum in Amsterdam

Kunstfans sollten während ihres Wochenendes in Amsterdam unbedingt im Rijksmuseum vorbeischauen, in dem man unter anderem die weltberühmten Werke Rembrandts, Vermeers und Van Goghs bewundern kann.

 

Wenn Du Dich für noch mehr Kunst interessierst, solltest Du natürlich auch dem Van Gogh Museum einen Besuch abstatten, wenn Du ein Wochenende in Amsterdam verbringst. Diesem post-impressionistischen Maler, der zu Lebzeiten völlig unbekannt war, wird hier ein ganzes Museum gewidmet. Mit über 1.400 Arbeiten, von Gemälden bis hin zu Briefen, beherbergt das Museum die weltweit umfassendste Sammlung von Van Goghs Werken.

 

Die Eingangshalle des Van Gogh Museums in Amsterdam

Diese Sehenswürdigkeit steht am Wochenende in Amsterdam vor allem bei Kunstinteressierten auf dem Programm: das Van Gogh Museum mit vielen Werken des weltberühmten niederländischen Malers.

Kurztrip ins Amsterdamer Shopping-Paradies

Ein Wochenende in Amsterdam ist die perfekte Gelegenheit, um die Besichtigung traditionsreicher Viertel und Geschäfte mit Deiner Shoppingleidenschaft zu verknüpfen.

Warum startest Du nicht in den Shopping-Straßen Negen Straatjes im berühmten Grachtengürtel von Amsterdam? In diesen schmalen historischen Gassen findest Du neben zahlreichen charmanten Cafés und Restaurants auch eine bunte Fülle an originellen, niedlichen Geschäften und bekannten Boutiquen.

 

Menschen in einem Straßencafé im „Neegen Straatjes“-Viertel in Amsterdam

Zu einem perfekten Wochenende in Amsterdam gehört für viele Besucher:innen auch eine Auszeit in einem der vielen Cafés des Viertels „Neegen Straatjes“ im Amsterdamer Grachtengürtel.

 

Das legendäre Nachtleben von Amsterdam

Kaum eine andere Stadt in Europa kann an das pulsierende, dynamische Nachtleben von Amsterdam heranreichen. Und dafür gibt es gute Gründe. Denn die niederländische Hauptstadt strotzt nur so vor charmanten Restaurants, klassischen Bars und hippen Clubs.

Für alle, die gerne ausgehen, ist Amsterdam also das perfekte Reiseziel. Wenn Du ein Wochenende in Amsterdam verbringst und die Nacht zum Tag machen willst, startest Du am besten mit einem Drink im Rotlichtviertel De Wallen. Neben berühmten Strip-Clubs und anderen erotischen Highlights gibt es hier zahlreiche beliebte Pubs und Bars. Fans von Grunge und Street-Art können wir das Café Hill Street Blues besonders empfehlen. Und wenn Du es lieber klassisch magst, erwartet Dich im The Old Sailor eine gemütliche Pub-Atmosphäre.

 

Nächtliche Beleuchtung im Rotlichtviertel in Amsterdam

2 Tage in Amsterdam wären nicht komplett ohne einen Rundgang durch das berühmt-berüchtigte Rotlichtviertel der Stadt.

 

Dein perfektes Wochenende in Amsterdam: Tag 2

Der zweite Tag Deines Kurztrips nach Amsterdam steht ganz unter dem Zeichen des Besonderen. Dazu haben wir zwei Geheimtipps für Dich herausgesucht und zeigen Dir die Stadt von ihrer luxuriösen und trendigsten Seite.

 

2 Geheimtipps für eine Zeitreise in Amsterdam

Die Niederlande sind nicht nur für große Kunst bekannt, die sie hervorgebracht haben, sondern auch für ihre lange, komplexe Geschichte. Neugierig geworden?

 

  • Tipp 1: Das Amsterdam Museum
    Findest Du Geschichte spannend? Dann mach Dich auf zum Amsterdam Museum. Hier erfährst Du alles über die Historie der niederländischen Hauptstadt, die sich im Laufe der Jahrhunderte von einer kleinen Siedlung zu einer modernen Metropole entwickelt hat. Insbesondere die Rolle der Niederlande als See- und Handelsmacht und ihre bahnbrechenden Fortschritte werden hier beleuchtet.

 

  • Tipp 2: Das Anne-Frank-Haus 
    Das Anne-Frank-Haus gehört zweifellos zu den wichtigsten historischen Stätten in Amsterdam, aber nicht jede:r weiß, dass man das Originalhaus tatsächlich besuchen kann. Einst war es das Haus, in dem sich Anne Frank mit ihrer Familie vor den Nazis versteckte. Heute ist es den Opfern der nationalsozialistischen Herrschaft gewidmet. Auch wenn sich die meisten Originalmöbel heute nicht mehr dort befinden, ist es ein eindrucksvoller Ort, der das Leben der wohl berühmtesten Tagebuchschreiberin der Welt während der dunkelsten Zeit der jüngsten europäischen Geschichte veranschaulicht. Wenn Du Amsterdam an einem Wochenende besuchst, dann sollte dieser spezielle Programmpunkt nicht auf Deiner Liste fehlen.


Shopping Deluxe für Dein Wochenende in Amsterdam


Wenn Du am ersten Tag noch nicht genug bekommen hast, mach Dich auf zur Kalverstraat und zur Leidsestraat. Diese zwei Straßen sind durch das Einkaufszentrum Kalverpassage miteinander verbunden und das reinste Shopping-Paradies für alle, die gerne bei bekannten Marken einkaufen.

 

Wenn Du Dir ein unvergessliches Shopping-Erlebnis in eleganter Atmosphäre wünschst, ist das Magna Plaza einen Besuch wert. In diesem atemberaubenden Gebäude findest Du viele charmante Geschäfte, die eine breite Palette hochwertiger Produkte anbieten, von Souvenirs bis Kleidung. Auch das Luxus-Warenhaus De Bijenkorf können wir Dir sehr ans Herz legen. Hier erwarten Dich viele Haute-Couture-Marken und eine erlesene Auswahl an luxuriösen kosmetischen Behandlungen – perfekt, wenn Du es Dir auf Deiner Wochenendreise in Amsterdam so richtig gut gehen lassen willst.

 

Ein prächtiger, blumengeschmückter Innenhof im klassischen Amsterdam

Die Innenhöfe sind ein echter Geheimtipp in Amsterdam.

 

Angesagte Wochenend-Tipps für Nachtschwärmer:innen in Amsterdam


Der Stadtteil Jordaan ist perfekt für alle Nachtschwärmer:innen in Amsterdam. Hier findest Du eine breite Auswahl an angesagten Bars und Cafés, in denen Du einen gemütlichen Abend verbringen kannst.

Wie wäre es mit etwas Hochprozentigem in der Bar Oldenhof, die durch ihre lauschige Atmosphäre im Speakeasy-Stil besticht? Oder einem belgischen Bier im Pub De Zotte, wo Dich ein warmes, gemütliches Ambiente erwartet? Du bist bekennende:r Whiskey-Connaisseur:in? Dann solltest Du der JD William’s Whiskey Bar unbedingt einen Besuch abstatten.

Wenn Du es bei Deinem Wochenendtrip nach Amsterdam so richtig krachen lassen willst, dann findest Du hier natürlich auch ein breites Angebot an aufregenden Nachtclubs. Besonders beliebt sind die Clubs auf dem Leidseplein und dem Rembrandtplein, wie das Paradiso, das Melkweg oder das Escape.

 

Bunte Neonschilder vor den Restaurants im Zentrum von Amsterdam

 Das Zentrum von Amsterdam bietet für jeden Hunger das richtige Lokal.

 

Tipps für noch mehr spannende Aktivitäten auf Deiner Wochenendreise nach Amsterdam (Tag 3)

Wenn Du mehr Zeit als 2 Tage für Amsterdam mitbringst oder Lust hat, die Stadt von ganz neuen Seiten zu entdecken, haben wir noch drei ganz besondere Tipps für Dich. Du kannst sie an Deinem dritten Tag in Amsterdam unternehmen oder wahlweise ganz bequem in Deine anderen Tagestouren einbauen.

Prost! Die Brauereitour für ein perfektes Wochenende in Amsterdam

Amsterdam ist vor allem für seine malerischen Straßen, Plätze und Grachten berühmt. Das heißt jedoch nicht, dass es hier nicht auch zahlreiche interessante Aktivitäten gibt.

Egal, ob Du mit Deiner Familie unterwegs bist oder mit Deiner besseren Hälfte das lokale Bier probieren möchtest – es gibt viel zu tun und zu erleben. Perfekte Voraussetzungen für einen unvergesslichen Wochenendtrip nach Amsterdam.

 

Zu den berühmtesten lokalen Bieren gehört Heineken. Wenn auch Du ein Fan dieser Marke bist oder Dich allgemein für niederländisches Bier interessierst, dann ist die Heineken Brauereitour das perfekte Erlebnis für Dich. Hier erhältst Du faszinierende Einblicke in den gesamten Produktionszyklus und darfst am Ende sogar ein kühles Blondes kosten.

 

Braukessel der Heineken® Experience in Amsterdam

Während Deines Kurztrips nach Amsterdam entführt Dich die Heineken® Experience in der ehemaligen Heineken-Brauerei in die Welt des Bieres.

Amsterdam am Wochenende vom Wasser aus


Wenn Du an Deinen 2 Tagen Amsterdam mehr der berühmten Sehenswürdigkeiten von Amsterdam entdecken willst, dann kannst Du das am besten vom Wasser aus tun, und zwar auf einer Bootstour durch das beliebte Grachtenviertel von Amsterdam.

Besonders ans Herz legen können wir Dir die 100 Highlights Kreuzfahrt. Hier hast Du nicht nur einen tollen Blick auf die beliebtesten Attraktionen von Amsterdam, sondern erfährst auch allerlei Interessantes darüber.

Alternativ dazu kannst Du auch eine Hop-on Hop-off Bootstour unternehmen. Hier hast Du den Vorteil, dass Du an den Stationen, die Dich am meisten interessieren, aussteigen und sie auf eigene Faust erkunden kannst.
 

Sightseeing-Boot unterwegs durch die Amsterdamer Grachten

Eine Bootstour durch die Grachten darf auf keinem Kurztrip nach Amsterdam fehlen.

 

Tierischer Spaß: Zoo Amsterdam


Der ARTIS Royal Zoo ist ebenfalls ein tolles Ausflugsziel für Familien, Paare und Alleinreisende, die ein Wochenende in Amsterdam verbringen. Dieser Zoo kombiniert einen wunderschönen botanischen Garten, in dem Du faszinierende, vom Aussterben bedrohte Pflanzen entdecken kannst, mit einem riesigen zoologischen Garten, der über 900 Tiere aus aller Welt beherbergt. Hier kannst Du die Wunder der Natur bestaunen oder Dich an einem warmen Tag einfach nur gemütlich mit einem Picknick ins Gras setzen.

 

Spartipp für Dein Wochenende in Amsterdam: Die Sightseeing-Pässe von Go City

Wir lieben Amsterdam! Die junge, dynamische Stadt hat die perfekte Größe für ein Wochenende und ist gleichzeitig quirlig und voller Geschichte. Damit Deine Zeit in Amsterdam zu einem genialen Erlebnis wird, spare mit einem Sightseeing-Pass für Amsterdam von Go City. Du hast die Wahl zwischen dem flexiblen Explorer Pass für Individualist:innen und dem All-Inclusive Pass, mit dem Du so viele Attraktionen über die Gültigkeit Deines Passes besuchen kannst wie Du willst.

 

Was macht den digitalen Sightseeing-Pass so einzigartig?

 

  • Unschlagbare Rabatte: Mit uns sparst Du bis zu 55 %
  • Wir kennen uns aus: Unsere Expert:innen finden die besten Attraktionen, Touren und Aktivitäten für Dich
  • Einfach und praktisch: Pass kaufen –  kostenlose App nutzen – Top-Attraktionen erleben

 

Mehr Informationen findest Du bei uns auf Instagram und Facebook.

 

Die Go City® App

Hol Dir zu Deinem Pass am besten auch gleich die Go City® App – dann hast Du alle Vorteile immer in Deiner Tasche:

  • Pass direkt über die Go City® App kaufen oder in die App laden
  • Digitales Ticket bei jeder Attraktion einfach scannen
  • Die besten Sehenswürdigkeiten anzeigen lassen
  • Routenplaner für Routenempfehlungen oder eigene Routen
  • Eigene Favoritenliste mit Attraktionen
  • Interaktive Karte für alle Sehenswürdigkeiten in der Nähe
  • Tipps und Updates zu Öffnungszeiten und Sonderveranstaltungen und Privilegien für Passinhaber:innen

 

Die App gibt es kostenlos im Apple App Store und bei Google Play.